Radikal neukonzipiert - Mail an Redaktion


Radikal neukonzipiert

Elise LeGrow debütiert mit Klassikern und Raritäten

In diesen Tagen macht die kanadische Sängerin Elise LeGrow von sich reden. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen erscheint am kommenden Freitag ihr Debütalbum „Playing Chess“, zum anderen wird sie im Mai erstmals auf Deutschland-Tour gehen. Auf „Playing Chess“ widmet sich LeGrow Klassikern und Raritäten des für die Entwicklung des Rhythm ´n´Blues wichtigen US-Labels Chess, auf dem Musiker wie Chuck Berry, Bo Diddley, Muddy Waters und Willie Dixon einige Platten veröffentlichten. Für das Debüt von Elise LeGrow wurden bekannte und weniger bekannte Songs völlig neu konzipiert.


Deine Mitteilung*:


Deine E-Mail Adresse*:


Dein Vorname:


Dein Nachname:



* Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an redaktion@rockszene.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder