Tanzfläche auf Ackerboden (Galerie)

Reload-Festival feierte mit 10.000 Besuchern

28. August 2017, Autor: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Schon tagsüber war das Gelände vor der Hauptbühne des Reload-Festivals gut gefüllt. (Bild 2)

Schon tagsüber war das Gelände vor der Hauptbühne des Reload-Festivals gut gefüllt.

Deathcore aus Knoxville/USA: White Chapel um Frontmann Phil Bozeman. (Bild 3)

Deathcore aus Knoxville/USA: White Chapel um Frontmann Phil Bozeman.

Stimmungspegel beim Reload: Oft ziemlich weit oben. (Bild 4)

Stimmungspegel beim Reload: Oft ziemlich weit oben.

An einem Reload-Getränkestand: Diese Herrschaften wirken optisch eher außerhalb von Rock-und Metal, präsentieren sich aber dennoch in Feierlaune. (Bild 5)

An einem Reload-Getränkestand: Diese Herrschaften wirken optisch eher außerhalb von Rock-und Metal, präsentieren sich aber dennoch in Feierlaune.

Immer mit offenen Augen über das Reload-Gelände: Die Promille-Streife. (Bild 6)

Immer mit offenen Augen über das Reload-Gelände: Die Promille-Streife.



zurück zum Artikel
zur Startseite