Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Neue Deutsche Härte aus Burgdorf und Hannover: hertzschlag sind mit ihrem neuen Sänger Simon Knox wieder zum Quinett gewachsen und sprühen voller Elan und Tatendrang.

Tatendrang, Euphorie und Elan

hertzschlag starten mit neuem Sänger durch

28. März 2014, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

Die aus Burgdorf und Hannover stammende Band hertzschlag, Szene-Kenner wissen das schon länger, stehen für das Genre Neue Deutsche Härte. Kräftiger Rock mit Keyboard-und Elektronik-Sounds. Bei hertzschlag war in der jüngeren Vergangenheit immer viel in Bewegung, vor allem auch, was die Besetzung angeht. Im Oktober 2013 konnte eine Neubesetzung an Bass und Gitarre vermeldet werden und nun freut sich die wieder zum Quintett angewachsene Band über ihren neuen Sänger Simon Knox.

hertzschlag platzten vor Tatendrang, Euphorie und Elan, wie die Band mitteilt. Diesen Druck würde man gerne in positive Energie auf den Bühnen Hannovers, der Umgebung und des weiteren Umkreises umsetzen, heißt es aus dem hertzschlag-Lager weiter.

Die Voraussetzungen sind augenscheinlich geschaffen. Nachdem die Band zum Spätsommer und Herbst mit Tobias Pfeiffer den vakant gewordenen Posten des Gitarristen neu besetzen konnte und der frühere Gitarrist Markus Buchholz-Kramer auf Bass umsattelte, ist nun seit Januar Simon Knox als neuer Sänger und Frontmann mit von der Partie und dieser kann auf eine hochwertige Ausbildung mit Background verweisen.

Seit mehr als 20 Jahren ist Simon Knox in verschiedenen Rock-und Metalbands als Sänger aktiv gewesen, studierte in Hildesheim Kulturwissenschaften mit Hauptfach Gesang, wo er eine umfassende Ausbildung in unterschiedlichen Stilrichtungen von Klassik über Musical bis Thrash Metal erhielt. Mittlerweile ist Simon selbst als Lehrer tätig, unterrichtet unter anderem an der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover sowie an der PPC Music School Rock-Pop-Gesang, Jazz, Musical und Extrem-Gesang.

Teile des bestehenden hertzschlag-Programms haben die Band und ihr neuer Sänger bereits einstudiert, aber auch schon neue Songs wurden geschrieben oder befinden sich derzeit in der Entwicklung.

Im Hinblick auf die Wünsche nach „Druck auf der Bühne“ sind die Perspektiven für NDH-Band derzeit gar nicht schlecht: Die Diskothek Check Point in Coppengrave bei Alfeld richtet in diesem Jahr wieder ein „Beat Battle“ aus, an dem hertzschlag mitwirken wollen, am 23.Juli wird die Band im Rahmen der Reihe Stagelive im Rocker in Hannover auftreten.

INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/hertzschlag

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) Versenden Artikel versenden An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lisa EimermacherDer Wunsch, Spaß zu haben
Ein Porträt über die Band Jimmy Eat World

11.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Paul GreenSound-Trip in die Highlands
Big Country besuchen die Blues Garage

24.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Paul Green

 


, Foto(s): Tobias LehmannDer längste Tag bei Sonnenschein
Eindrücke von der Fête de la Musique in Hannover

22.06.2017, Von: Tobias Lehmann, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Marcus Sweeny-BirdZum Hören und Schauen
Fünf neue CD/DVD-Kritiken bei uns

20.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Marcus Sweeny-Bird

 


, Foto(s): Torsten GadegastNeue Songs, neue Lichtshow
Cryptex gehen auf „Anthems Of Glory“-Tour

13.06.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 




Zur Startseite