Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Marc Hansen

Metal-Show auf der Pool-Stage bei 70000Tons Of Metal im Januar 2014. 2015 wird auf einem neuen Kreuzfahrtschiff alles größer: Dann können an der Metal-Kreuzfahrt in die Karibik 3000 Fans teilnehmen, 60 Bands sollen spielen.

Noch mehr Metal in der Karibik

70000Tons Of Metal auf größerem Schiff

22. März 2014, Von: Redaktion, Foto(s): Marc Hansen

Die Heavy-Metal-Kreuzfahrt 70000Tons Of Metal wird im kommenden Jahr eine nummer größer. Die Organisatoren haben für die Reise mit Party, Spaß und Live-Shows ein neues Kreuzfahrtschiff gechartert, das allen Beteiligten mehr Möglichkeiten bieten soll. Das bedeutet unter anderem, dass auf der Karibikreise 2015 nun 60 statt bislang 40 Metal-Bands auftreten werden.

Liberty Of The Seas“ ist der Name des neuen Schiffes auf der im Januar 2015 die nächste Rund der nach Veranstalterangaben „größten Heavy Metal Cruise der Welt“ stattfinden wird. Das Schiff ist im Besitz der Royal Caribbean Reederei und bietet für diese spezielle musikalische Reise Platz für 3000 Metal-Kreuzfahrer. Bisher konnten jeweils 2000 Metal-Fans teilnehmen.

Vier Bühnen werden für 70000Tons Of Metal 2015 zur Verfügung stehen: Kernstück ist das fünfstöckige Platinum Theater, wo auch die Sitze in den ersten Reihen entfernt werden sollen, in der im ägyptischen Stil gestalteten Sphinx Lounge soll sich eher eine clubartige Atmosphäre entwickeln, die dritte Indoor-Bühne ist im Studio B, dem so genannten Eisstadion des Schiffes.

Unter freiem Himmel finden die Konzerte auf der Pool-Stage statt, umgeben von Bars und einem integriertem Whirlpool.

Die Reise geht ab dem 23.Januar 2015 vom Hafen Port Everglades in Fort-Lauderdale in der Nähe von Miami in Richtung Ocho Rios auf Jamaika.

Mehr Fans bedeutet für die Macher auch mehr Bands: Statt-wie bisher- rund 40 Metal-Bands für diese außergewöhnliche Schiffsreise zu buchen, sollen im nächsten um die 60 Bands auftreten.

Bislang zugesagt haben für 70000Tons Of Metal unter anderem In Extremo, Annihilator, Carnibal Corpse, Arch Enemy, Blind Gurardian, Grave Digger und Threshold.

Neben den Live-Shows gibt es für die Heavy-Metal-Reisenden auch zahlreiche Angebote zur Belustigung, wie etwa einem Bauchklatscher-Wettbewerb. Tickets sind seit dem gestrigen Freitag, den 21.März zu haben.

INFO-BOX

Links
externer Link www.70000tons.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/HeadlineConcertsZum Tanzen und Singen
In Extremo stellen „Troja“ vor – im April in Hannover

01.02.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/HeadlineConcerts

 


, Foto(s): Kai SwillusDas Karma schlägt zurück
Annihilator schicken klare Botschaft an Mobber

21.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Kai Swillus

 


, Foto(s): Pressefreigabe/TTA„Nacht der Helden“ feiert harten, dunklen Winter
Heldmaschine, FAELDER und weitere Acts im Capitol

25.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/TTA

 


, Foto(s): Pressefreigabe/EGFGrindcore und Fun-Metal zum Siebten
Excrementory Grindfuckers mit 16 neuen Tracks

05.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/EGF

 


, Foto(s): earMUSIC, Amuse Inc.Die Einheit von Pop und Metal
Babymetal zeigen erneut die „niedliche“ Seite des Metal

01.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): earMUSIC, Amuse Inc.

 




Zur Startseite