Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Auch der in der hannoverschen Musikszene bekannte Sänger, Gesangscoach, Komponist und Produzent Roland Loy gehört zu den Dozenten der neuen PPC Music Academy.

PPC Music Academy startet

Neues Musikunterrichtsangebot in Hannover

27. Februar 2014, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

PPC Music bringt mit der PPC Music Academy ein neues Musikunterrichtsangebot an den Start. Erste Spezial-Workshops und Kurse sind für die Monate März und April angekündigt. Die PPC Music hat sich zum Ziel gesetzt, „zeitgemäßen Musikunterricht, der Spaß macht“, anzubieten und dabei ein neues Konzept umzusetzen, das sich von dem Angebot herkömmlicher Musikschulen unterscheidet.

„Die Kurse besitzen alle einen festen Zeitrahmen, eine klare Kostenaufstellung und vor allem ein definiertes Ziel“, erklärt Robert Mühlbauer, Geschäftsführer von PPC Music und Leiter der neuen PPC Music Academy.

Sowohl Einsteiger, Fortgeschrittene als auch langjährig bühnenerfahrene Musiker, die sich gezielt weiterbilden wollen, sollen mit den Kursen und Workshops angesprochen werden. Die Kurse seien so angelegt, dass die Teilnehmer im Anschluss erworbenen Kenntnisse mit dem Unterrichtsmaterial autodidaktisch vertiefen und erweitern können, heißt es in einer aktuellen Medienmitteilung der Akademie. Abgerundet werden die Kurse mit einem Abschlusskonzert im Turm von PPC Music. Dort haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, ihr neues Wissen praktisch anzuwenden und sich untereinander auszutauschen.

„Vielleicht findet sich bei diesen Konzertveranstaltungen auch die ein oder andere Band zusammen“, sagt Robert Mühlbauer.

Als Workshopleiter und Dozenten fungieren unter anderem auch in der hannoverschen Musikszene bekannte, langjährige Profis wie Roland Loy für den Bereich Gesang, Helge Adam für Klavier, Andy Kammer für Gitarre und Florian Pöschko für Gitarre.

Für Samstag, den 8. März, Montag, den 10.März, Dienstag, den 11.März und Samstag, den 12.März sind Kurse wie „Jazz-Improvisationen für Einsteiger“, „Klavier spielen leicht gemacht“, „Gitarre für Beginner“, „Von Anfang richtig! Singen will gelernt sein!“ und „Developing your guitar sound“ angesetzt. Anmeldungen dafür werden noch entgegengenommen.

Weitere detaillierte Informationen zur PPC Music Academy und den einzelnen Kursen findet man auf der Website von PPC Music. Zum Direktlink gelangt man unten in der Info-Box.

INFO-BOX

Links
externer Link www.ppc-music.de/ppc-music-academy

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jeff KahraDer Blues-Harp-Spezialist
Ein Interview mit René Wermke von Juke Joint Bastards

30.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Michel De PourcqZwischen AC/DC und B.B. King
Rob Tognoni veröffentlicht „Catfish Cake“

30.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Michel De Pourcq

 


, Foto(s): Sarah DiemertDer vielseitige Schlagzeug-Freelancer
Ein Interview mit Drummer und Dozent Micha Fromm

28.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Sarah Diemert

 


Neue Kurse bereits in Planung
PPC Music Academy bald wieder am Start

25.05.2020, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Daniel JunkerKeine Auftritte vor Autos und im Internet
Helge Schneider meldet sich auf Facebook zu Wort

14.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Daniel Junker

 




Zur Startseite