Bildrechte: Odeville/CrestwoodRecords

Jetzt mit Deal bei Crestwood Records: Odeville kündigen für den 19. Februar eine neue Single an und treten am 20. Februar im Rahmen der Reihe "Press Play - Live Stream Konzerte" auf.

Odeville mit Deal bei Crestwood Records

Neue Single und Streaming-Konzert nächste Woche

11. Februar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Odeville/Crestwood Records

Die Hamburger Alternative-Pop-Rock-Band Odeville hat kürzlich einen Plattenvertrag bei Crestwood Records unterschrieben und avisiert für den 19. Februar die Veröffentlichung einer neuen Single. Crestwood Records ist das Rocklabel von Loud Media. In diesem Zusammenhang gibt es auch wieder eine markante Verbindung nach Hannover. Mit neuem Song im Gepäck werden Odeville dann am 20. Februar in der Reihe „Press Play – Live Stream Konzerte“ auftreten.

Odeville gibt es nun auch schon seit rund 15 Jahren. Einst gewann die ursprünglich aus Stade stammende Band nicht nur das Niedersachsen-Finale von local heroes, sondern belegten auch im Deutschland-Finale Platz eins. Seinerzeit noch mit einer Mischung aus progressivem, experimentellem Rock und Art-Core. Ende der „Nuller-Jahre“ waren Odeville in Hannover auch auf dem Fährmannsfest zu Gast.

In den letzten Jahren wandte die Band sich verstärkt eingängigem Alternative-Rock mit deutschen Texten zu. Teils sogar poppig, teils aber auch noch sperrig. Produziert wurde vorzugsweise ebenfalls in Hannover, unter der Regie von Arne Neurand im Horus Studio. Einige Alben entstanden.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der LAG Rock 2019 spielten Odeville im Rahmen einer Akustik-Session open-air am MusikZentrum. Nun vermeldet die Band ein Signing beim Rocklabel Crestwood Records. Hier fungiert als A & R Manager ebenfalls ein guter alter Bekannter aus Hannover: Jens Gallmeyer, vielen eher als Jenzzz Gallmeyer und Gitarrist von Terry Hoax ein Begriff.

Die Vertragsunterzeichnung bei Crestwood Records wurde jüngst in einer Videokonferenz inszeniert. Am 19. Februar soll über die neue Labelverbindung eine Single von Odeville erscheinen. Das dürfte sich gut treffen, denn gleich einen Tag später, am Samstag, dem 20. Februar spielen Odeville im Rahmen der Reihe „Press Play – Live Stream Konzerte“ eine Show. Über diese Reihe und deren Programm hatten wir unlängst berichtet (mehr dazu über die Links unten in der Infobox).


INFO-BOX

Links
externer Link www.odeville.de
externer Link www.loudmedia.de
externer Link www.facebook.com/crestwoodrecords
externer Link www.facebook.com/Pressplay.Livestreamkonzerte

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lars Peters„Eine durchgängige Liebesaffäre“
Motörhead Live-Album von Berlin-Show kommt

17.02.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Lars Peters

 


, Foto(s): Tanya GhoshEin Zeitvertreib bis zum nächsten Studioalbum
Devin Townsend kündigt Albumserie an

13.02.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Tanya Ghosh

 


, Foto(s): Martyna Lind„Press Play – Livestream Konzerte“ starten
Morgen erste Show mit Jeden Tag Silvester

15.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Martyna Lind

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Universal MusicNeue Musik und Geld für Crew Nation
Kings Of Leon melden sich zurück

12.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music

 


, Foto(s): Gerd Altmann auf PixabayAufgeschoben ist nicht aufgehoben
Aktuelle Konzertverlegungen für Hannover

08.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Gerd Altmann auf Pixabay

 




Zur Startseite