Bildrechte: Pressefreigabe/UncleM

Es geht um den Klimawandel und den Umgang mit den Ressourcen der Erde: Mathias Bloech von Heisskalt und Johannes Prautzsch von Kind Kaputt im Video zu "Bleiben".

Ein Lied über das Bleiben

Kind Kaputt mit Unterstützung von Heisskalt-Sänger

01. Februar 2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/UncleM

Es ist so ein kleines innerdeutsches Post-Hardcore-Mesh-Up. Die Band Kind Kaputt erhielt bei ihrer aktuellen Single „Bleiben“ Unterstützung von Heisskalt-Sänger Mathias Bloech, der nicht nur als Gastsänger ein Feature hat, sondern auch als Produzent involviert war. Zudem spielt er neben Kind-Kaputt-Sänger Johannes Prautzsch im dazugehörigen Musikvideo mit. Der zentrale, bedeutungsvoll klingende Satz des Songs lautet: „Die Frage bleibt, wenn das so bleiben sollte – warum irgendwer hier bleiben will.“

Kind Kaputt waren bisher für vielseitige, sperrige und überraschende Kompositionen gut. In jüngerer Vergangenheit gehen die aus Leipzig, Eschwege, Nürnberg und Berlin stammenden Musiker gern mal in Richtung Alternative-Rock mit Indie-Einschlag. Das konnte man bei der letzten Single „Gründe“ spüren und das hört man auch beim neuesten Song „Bleiben“.

Dieser ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von Kind Kaputt und Heisskalt-Sänger Mathias Bloech, der im vergangenen Sommer mit der Band einige Songs produziert hat. Bei „Bleiben“ nimmt er zudem die Rolle als Gastsänger ein. Seine angestammte Band befindet sich dagegen weiterhin im Pausen-Modus. Inhaltlich geht es um den aktuellen Umgang mit den Ressourcen unserer Erde und die damit verbundene Klimapolitik. Das alles wird kritisch hinterfragt.

Das Video zu „Bleiben“ wurde vom so genannten vierten Kind-Kaputt-Mitglied Fabian Simon realisiert. Direkt dorthin gelangt man über diesen Link.

Mehr über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/kindkaputt
externer Link www.instagram.com/kindkaputt

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Till Petersen„Die Zeit drängt!“
Niedersachsens Festivals fordern Planungssicherheit

10.02.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Till Petersen

 


, Foto(s): Pressefreigabe/UncleMDunkle Themen in grauen Zeiten
Die Band Sperling vor ihrem Debütalbum

13.01.2021, Von: Andreas Haug, Foto(s): Pressefreigabe/UncleM

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnionJungeScheißePunx, Die Streber und Madsen
Geheimnis um Aufmerksamkeit für eine Band gelüftet

15.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnion

 


, Foto(s): Sarah DiemertDer vielseitige Schlagzeug-Freelancer
Ein Interview mit Drummer und Dozent Micha Fromm

28.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Sarah Diemert

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Uncle MSchwermütig
Kind Kaputt und ihr neuer Song „Leichter“

29.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Uncle M

 




Zur Startseite