Bildrechte: Alex Solca Photography

Toto-Sänger Joseph Williams stellt mit "Liberty Man" einen weiteren Song aus seinem im Februar erscheinenden Solo-Album vor.

Mit typischem Toto-Vibe

Joseph Williams stellt neuen Song aus Solo-Album vor

14. Dezember 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Alex Solca Photography

Mit „Liberty Man“ stellt Toto-Sänger Joseph Williams den zweiten Song aus seinem im Februar erscheinenden Solo-Album „Denizen Tenant“ vor. Das zugehörige Video hat Williams selbst gedreht und geschnitten. Der Track erinnert stark an den Stil seiner angestammten Band Toto. Das verwundert kaum, schließlich entstand „Liberty Man“ mit Unterstützung von David Paich, Simon Phillips und Leland Sklar, der zeitweise als Bassist bei Live-Shows von Toto dabei war. Schließlich sind auch Steve Lukather mit Michael Landau an den Gitarren zu hören.

Die Zeit der auftrittsfreien Virus-Pandemie nutzen die Toto-Musiker Joseph Williams und Steve Lukather vor allem auch für die Arbeiten an ihren kommenden Solo-Alben. Beide unterstützen sich dabei gegenseitig. Lukather spielt bei einigen Songs auf Williams´Album Gitarre, Williams hingegen singt auf einigen Songs von Lukather´s Solo-Album. Beide Platten erscheinen zeitgleich am 26. Februar 2021 (Wir berichteten bereits).

Joseph Williams und Steve Lukather sind seit vielen Jahren befreundet und musikalische Partner. Als Sänger Williams im Jahr 1982 sein Solo-Debüt produzierte, half Lukather an der Gitarre.

Nun steht zu Beginn des neuen Jahres die Veröffentlichung von „Denizen Tenant“ an und mit „Never Saw You Coming“ hatte Joseph Williams bereits kürzlich einen ersten Einblick in sein neues Werk gewährt. Nun ist Ende letzter Woche „Liberty Man“ erschienen, ein Song mit typischem Toto-Vibe und zeitweise auch leicht jazzigen Anklängen.

Zum von Williams selbst gedrehten und produzierten Video geht es hier entlang.

Das Album „Denizen Tenant“ wird neben vielen neuen Songs auch Cover-Versionen enthalten. So hat sich Joseph Williams dem Beatles-Song „If I Fell“ angenommen und den Peter-Gabriel-Klassiker „Don´t Give Up“ neu interpretiert. Neben dem engeren und erweiterten Toto-Umfeld, wirken auf dem Solo-Album noch einige weitere musikalische Gäste mit.


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/JosephWilliamsFanpage
externer Link www.toto99.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Alex Solca PhotographyVideo zum Titelsong
Neuigkeiten zum Solo-Album von Steve Lukather

22.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Alex Solca Photography

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Run, Melos!Mit Volldampf voraus
Run, Melos! geben Einblicke in Debütalbum

07.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Run, Melos!

 


, Foto(s): Tina KorhonenInspirierende Reisen
Steve Hackett startet Blog zu neuem Album

05.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Tina Korhonen

 


, Foto(s): Steve GullickEinige neue Alben jetzt im Januar
The Dirty Nil mit erstem Streich bereits an Neujahr

04.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Steve Gullick

 


, Foto(s): Eric Ryan AndersonEine Reise voller Liebe und Schmerz
Ryan Adams und sein neues Werk „Wednesdays“

16.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Eric Ryan Anderson

 




Zur Startseite