Bildrechte: Rebecca Lader

Vor kurzem hat die US-amerikanische Indie-Rock-Band die Single „Lemon Mouth“ veröffentlicht.

Das Scannen der eigenen Gewohnheiten

Tigers Jaw veröffentlichen „Lemon Mouth“

05. Dezember 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Rebecca Lader

Tigers Jaw ist eine US-amerikanische Rockband, die 2005 in Scranton, Pennsylvania gegründet wurde. Musikalisch bewegt sie sich zwischen Jimmy Eat World, New Found Glory, Fall Out Boy und My Chemical Romance. Bisher haben sie fünf Studioalben veröffentlicht, mit „I Won't Care How You Remember Me“ steht aber bereits ihr sechstes in den Startlöchern. Vor kurzem haben sie mit „Lemon Mouth“ die zweite Single des kommenden Albums ausgekoppelt.

Tigers Jaw besteht aus den Bandmitgliedern Brianna Collins (Gesang & Keyboard), Colin Gorman (Bass), Ben Walsh (Gesang & Gitarre) und Teddy Roberts (Schlagzeug). Ihre aktuelle Single „Lemon Mouth“ ist eine Zusammenarbeit von Brianna Collins und Colin Gorman, die den Song zunächst als Demo aufnahmen und später mit der gesamten Band einspielten.

Der Text des Songs stammt von Brianna Collins, die mit ihm einen Blick in ihr Innerstes wirft, wie sie in der offiziellen Pressemitteilung erklärt: „Der Text von „Lemon Mouth" ist sehr persönlich und nachdenklich. Manchmal geschieht Selbstreflexion nur dann, wenn ich über Eigenschaften nachdenke, die ich an mir selbst ändern möchte. Es kann so aussehen, als würde ich meine eigenen Gewohnheiten scannen, Dinge, die so konsistent und vertraut sind - aber ich kann nicht herausfinden, warum ich sie mache."

Musikalisch werden diese Selbstreflektionen in einen Indie-Rock-Song gepackt, der zunächst nur als Version, bestehend aus Gesang und Gitarre, existierte, wie es ja oft üblich ist. Dennoch ist „Lemon Mouth" etwas Besonderes für die beiden Songschreiber, wie Collins ausführt: „„Lemon Mouth“ ist der einzige Song auf der Platte, auf dem Colin Gitarre spielt, und der erste Song, an dem wir jemals zusammengearbeitet haben, was ich für etwas ganz Besonderes halte.“

Generell ist Brianna Collins voll des Lobes für ihren Bandkollegen, da der Song ohne seine Hilfe wohl nicht entstanden wäre, wie sie hinzufügt: „In den frühen Phasen des Schreibens für die Platte zeigte ich Colin eine iPhone-Sprachnotiz einer Idee, die ich für einen Vers auf der Gitarre geschrieben hatte, aber der Refrain war nicht ganz da und ich wollte wissen, ob er irgendwelche Ideen hatte. Er nahm die Gitarre und spielte, was er für möglich hielt, und dadurch fühlte sich der Song sofort vollständiger an. Er hat geholfen „Lemon Mouth“, von einer groben Demo-Idee, zu einem echten Song zu machen. “

„Lemon Mouth“ ist nach „Cat`s Cradle“ die zweite Singleauskopplung ihres kommenden Albums „I Won’t Care How You Remember Me“. Produziert wurde es von Will Yip und der Band selbst. Das geplante Veröffentlichungsdatum ihres sechsten Studioalbums ist der 4. März.

Mehr Informationen zu Tigers Jaw und ihrem Album „I Won’t Care How You Remember Me“ gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.tigersjaw.com
externer Link www.facebook.com/tigersjaw

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Torsten GadegastFish sammelt Spenden für Band und Crew
Kostenloser Stream von März-Show erschienen

08.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Georg HoosÜber Alltagsalkoholismus
Devil May Care und ihr Song „Calm Waters“

14.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Georg Hoos

 


, Foto(s): Arne GrosserVierzehn Acts an drei Orten
Musikalisches Programm zum Entdeckertag in Hannover

12.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Arne Grosser

 


, Foto(s): Jeff KahraNur 96 exklusive Tickets
Kurzfristig Hoffest am Béi Chéz Heinz im September

26.08.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Torsten GadegastOptimismus und Solidarität
Drei spezielle „Herri Musiknächte“ geplant

20.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 




Zur Startseite