Bildrechte: Pressefreigabe/totoofficial.com

Steve Lukather und Joseph Williams haben nicht nur die Band Toto neu aufgestellt, sondern sich auch gegenseitig bei ihren jeweiligen Solo-Alben geholfen.

Teamwork für Solo-Projekte

Steve Lukather und Joseph Williams mit neuen Alben

18. November 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Toto/totoofficial.com

Man kann es schon fast freundschaftlich-familiäre Projektarbeit nennen. Die beiden Toto-Musiker, Gitarrist Steve Lukather und Sänger Joseph Williams, kündigen für Ende Februar die Veröffentlichung ihrer jeweiligen Solo-Alben an. Beim Einspielen und Einsingen hatte man sich bei einigen Songs jeweils gegenseitig unterstützt. Der Clou: Beide Platten werden sowohl getrennt, als auch als gemeinsame Box im Handel angeboten. Erst im November hatten Lukather und Williams ein neues Line-Up von Toto und ein Streaming-Konzert für kommenden Samstag bekannt gegeben. Man hat offensichtlich gut zu tun.

Diverse Musiker, darunter viele aus dem engeren und erweiterten Kreis von Toto haben sowohl auf dem neuen Solo-Album von Steve Lukather –„I Found The Sun Again“-, als auch auf „Denizen Tenant“, dem neuen Werk von Joseph Williams mitgewirkt. Darüber hinaus haben sich beide Freunde mit Gitarren-und Gesangseinlagen auf dem Album des jeweils anderen gegenseitig unterstützt.

Da ist scheint es eigentlich kaum noch verwunderlich, das geneigte Fans auch eine Box als Bundle mit beiden Solo-Alben bestellen können. Stichtag ist der 26. Februar 2021, an dem „ I Found The Sun Again“ und „Denizen Tenant“ individuell und als gemeinsames Paket auf den Markt kommen.

Bereits im August dieses Jahres hatte Steve Lukather seinen neuen Song „Run To Me“ mit einem Musikvideo vorgestellt. Den Clip kann man  sich hier anschauen. Joseph Williams hatte erst vor wenigen Tagen sein Video zu „Never Saw You Coming“ präsentiert. Direkt dorthin geht es hier entlang.

Bemerkenswert ist auch, dass beide Musiker auf ihren Alben neben Eigenkompositionen auch ausgewählte Songs anderer Künstler neu interpretieren. Lukather hat sich Songs von Traffic, Joe Walsh und Robin Trower vorgenommen, Joseph Williams Stücke von The Beatles und Peter Gabriel.

Mitte Oktober wurde bekannt, das Steve Lukather und Joseph Williams auch mit Toto neue Pläne schmieden, ein neues Line-Up zusammengestellt haben und für kommenden Samstag, 21. November, ein weltweites Streaming-Konzert angesetzt haben, wofür in den vergangenen Tagen einige Proben liefen (Wir berichteten).

Mehr über die Links unten in der Info-Box.


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/SteveLukather
externer Link www.mascotlabelgroup.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tina KorhonenFür gute Gedanken und Gefühle
Steve Hackett hat besonderes Akustik-Album fertig

06.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tina Korhonen

 


, Foto(s): Jake HaysAuf den Pfaden des berühmten Vaters
Trev Lukather mit seiner Band Levara vor Debüt

30.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jake Hays

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Toto/totoofficial.comToto in neuer Besetzung
Steve Lukater und Joseph Williams mit Plänen

20.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Toto/totoofficial.com

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Universal MusicRares Live-Album von Keith Richards
„Live At The Hollywood Palladium“ kommt wieder

20.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music

 


, Foto(s): Jeff KahraSouvenir und Trostpflaster
Iron Maiden mit Live-Album von unterbrochener Tour

02.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 




Zur Startseite