Bildrechte: Jered Scott

Red City Radio stellen sich auf ihrem neuen Album das Paradies vor.

Vorstellungen vom Paradies

Red City Radio mit neuem Album und Show-Plänen

05. November 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jered Scott

Die US-amerikanische Punkrock-Band Red City Radio wird am 4. Dezember ihr neues Album „Paradise“ vorstellen. Bereits vor einigen Wochen hatte die Band mit ihren Videos zu den Songs „100.000 Candles“ und „Baby Of The Year“ darauf aufmerksam gemacht und ihre Fans eingestimmt. Die 2007 gegründete Band ist längst eine feste Größe der internationalen Punkrock-Szene, tourte unter anderem mit Hot Water Music. Im Sommer 2021 wollen Red City Radio nach Deutschland kommen und dann auch in Hannover auftreten. Ins Auge gefasst ist eine Show im Béi Chéz Heinz.

Wenn man sich das Paradies vorstellt, dann ist meist ein abstrakter, großer, von endloser Schönheit und Luxus geprägter Ort an dem man ankommt und für ewig verbleibt.

Die Musiker von Red City Radio bringen auch noch eine andere Sichtweise ins Spiel. Gitarrist Ryan Donovan beschreibt das Paradies wie folgt: „Es ist dieser innere Zustand, den du in dir selbst findest. Auf deiner eigenen Reise, in den Versöhnungen mit deinen eigenen Dämonen oder auch nur darin, inneren Frieden mit dir selbst zu finden. Die Menschen entdecken das Paradies, wenn sie einfach mit ihrem Hund oder ihrer Katze zu Hause auf der Couch sitzen, wenn sie Musik schreiben oder wenn sie malen oder lesen - es ist alles irgendwie konzeptuell und verinnerlicht.“

„Wir haben den Albumtitel von dem gleichnamigen Song übernommen“ ergänzt Sänger und Gitarrist Garrett Dale und fügt hinzu: „Darin geht es darum, sein eigenes Paradies zu finden - auch wenn es dahin ein harter Weg ist (…)“

Das neue Album von Red City Radio ist das erste seit der selbstbetitelten Platte aus dem Jahr 2015. Die neuen Songs auf „Paradise“ wurden Mike Kennedy (All American Rejects) produziert und von Jason Livermore (u.a. Rise Against, NOFX) gemastert.

In den vergangenen Wochen hatte die Band bereits Videos zu ihren Songs „100.000 Candles“ und zu „Baby Of The Year“ präsentiert. Wenn es die Möglichkeiten zulassen, wollen Red City Radio im Sommer 2021 wieder nach Deutschland kommen und während ihrer Festival-und Clubtour am 18. August in Hannover im Béi Chéz Heinz auftreten.


INFO-BOX

Links
externer Link www.redcityradio.com
externer Link www.beichezheinz.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Daphne NguyenVitaler Indie-Rock mit Happy End
Australische Band Middle Kids legt neuen Song vor

23.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Daphne Nguyen

 


, Foto(s): Jeff KahraSouvenir und Trostpflaster
Iron Maiden mit Live-Album von unterbrochener Tour

02.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Fantasy RecordsWeitere Einblicke und Akustik-Clip
Seether vor ihrem neuen Studioalbum

13.08.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Fantasy Records

 


, Foto(s): Lisa EimermacherSpontaner Metal-Frühschoppen nächsten Sonntag
30666 City Of Metal und das Béi Chéz Heinz laden ein

29.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


Streaming-Konzerte aus dem MusikZentrum
„Local Players in Concert“ jetzt auch auf YouTube

15.07.2020, Von: Redaktion

 




Zur Startseite