Bildrechte: Max Threlfall

Auch das Hamburger Punk-Rock-Trio Montreal ist auf dem Sampler „Merchcowboy Mixtape Vol. 1.“ vertreten.

Solidarität mit den wichtigen Säulen der Kultur

Bands kündigen Solidaritäts-Sampler an

04. November 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Max Threlfall

Durch den erneuten Lockdown verschärft sich die Situation für die deutsche Kulturszene immer drastischer. Vor allem freiberuflich tätige Menschen leiden zurzeit stark und sehen sich in ihrer finanziellen Existenz gefährdet, da die staatlichen Hilfsmaßnahmen bei ihnen nur bedingt ankommen. Um genau diesen Menschen zu helfen, haben sich fünfzehn Bands, unter anderem Madsen, Milliarden, Donots und Montreal zusammengetan und einen Solidaritäts-Sampler angekündigt, den man seit gestern vorbestellen kann.

Mit dem Solidaritäts-Sampler „Merchcowboy Mixtape Vol. 1.“ möchten fünfzehn Bands, die vor allem aus dem Bereich Indie-Rock und Punk-Rock stammen, Geld für das momentan schwächste Glied der Kulturszene, die Freiberuflerinnen und Freiberufler sammeln. Den nicht nur die Künstler selbst leiden und der jetzigen Situation. Es sind insbesondere Freie Bühnen- und Tontechniker:innen, Beleuchter:innen, Stage Hands und Veranstaltungshelfer:innen, die am stärksten betroffen sind. Gerade sie helfen aber mit ihrer Expertise und ihrer Arbeit, dass Veranstaltungen zum Erfolg werden und alles reibungslos läuft.

Leider profitieren diese wichtigen Säulen der Kultur von den jetzigen finanziellen Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung kaum oder gar nicht. Um sie zu unterstützen hat der Verein „Junge Literaturvermittlung Köln e.V.“ den Solidaritätsfond „#handforahand“ ins Leben gerufen. Bis jetzt konnten sie über 400.000 € sammeln und das Geld an betroffene Freiberufler;innen auszahlen.

In Kooperation mit dem Münsteraner Merchandise-Service „Merchcowboy“ wurde nun ein Sampler angekündigt, der weitere Spendengelder in die Kassen spülen soll. Der Solidaritäts-Sampler „Merchcowboy Mixtape Vol. 1.“ beinhaltet fünfzehn Songs und wird als limitierte Auflage von 1000 Stück veröffentlicht. Mit dabei sind unter anderem Songs von Liedfett, Antilopen Gang, Milliarden, Madsen und Selig.

Die Idee zum Sampler hatte Hirsch, der Bassist und Sänger der Band Montreal. Er ist ein langjähriger Freund des „Merchcowboy“ Mitinhabers Carsten. Da viele Freunde und Bekannte aus ihrem Umfeld von den monatelangen Konzert- und Festivalausfällen betroffen sind, kam ihnen die Idee mit einer CD Gelder für „#handforahand" zu sammeln.

In der offiziellen Pressemitteilung erklärt Hirsch sein Engagement und warum das Projekt so wichtig ist, wie folgt: „Klar sind auch für die meisten Künstler*innen und Bands die sehr wichtigen Konzerteinnahmen weggebrochen, aber viele können sich durch GEMA-Ausschüttungen, Onlineshop-Merchverkauf, Streamingeinnahmen und Plattenverkäufe noch über Wasser halten. Das sieht bei den Techniker*innen, Stagehands und Veranstaltungshelfer*innen leider ganz anders aus - da kam bei fast allen sein März genau NICHTS mehr auf`s Konto.“

Und auch Carsten, der Mitinhaber von „Merchcowboy“ sieht es für sehr wichtig an genau jetzt zu handeln und die Kulturszene zu unterstützen: „Kultur ist ein hohes Gut und wenn das alles ohne Unterstützung wegbricht, würde das große Teile der Gesellschaft nachhaltig zum Negativen verändern. Kultur ist das Gleitmittel der Gesellschaft und sollte nicht als selbstverständlich hingenommen werden.“

Den Solidaritäts-Sampler „Merchcowboy Mixtape Vol. 1.“ kann man seit gestern vorbestellen. Ausgeliefert werden soll er ab dem 13. Dezember. Der gesamte Erlös kommt dem Solidaritätsfond „#handforahand“ des Vereins „Junge Literaturvermittlung Köln e.V.“ und damit in finanzielle Not geratenen Freiberuflerinnen und Freiberuflern zu Gute.

Mehr Informationen zum Sampler „Merchcowboy Mixtape Vol. 1.“ und der Initiative „#handforahand" gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.handforahand.de
externer Link www.merchcowboy.com
externer Link www.montrealmusic.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Axel HerzigNeue Musik im Wochentakt
Die Band Selig und ihre erste Live-EP

25.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnionJungeScheißePunx, Die Streber und Madsen
Geheimnis um Aufmerksamkeit für eine Band gelüftet

15.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FleetUnion

 


, Foto(s): Timo WilkeZwei weitere Album-Besprechungen
The Casting Out und Tequila And The Sunrise Gang

12.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Timo Wilke

 


, Foto(s): Axel HerzigDas Reeperbahn-Festival läuft
Heute Auftritte von Die Sterne und Milliarden

18.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Axel Herzig

 


, Foto(s): Torsten GadegastVom Fortgehen und Wiederkommen
Tequila & The Sunrise Gang mit Tim Vantol

14.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 




Zur Startseite