Bildrechte: Peter Walther

Leidenschaft für Blues und Blues-Rock: Kieran Hilbert und Marc Eichenseher treten im Dezember in Hannover beim Southside Jame auf.

Southside Jam im Zeichen von Blues-Rock

Kieran Hilbert und Marc Eichenseher im Dezember

28. Oktober 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Peter Walther

Sofern es die weiteren Entwicklungen der Pandemie zulassen, soll auch im Dezember ein Southside Jam im Arminia Vereinslokal am Bischofsholer Damm in Hannover stattfinden. Für Montag, den 7. Dezember stehen Blues und Blues-Rock auf dem musikalischen Speiseplan. Angerichtet wird von zwei Gitarristen, die in puncto Erfahrung, Referenzen und Hannover-Szene-Verwurzelung richtig viel vorzuweisen haben: Sänger und Gitarrist Kieran Hilbert und Gitarrist Marc Eichenseher.

In diesem Jahr organisiert sich der monatliche Southside Jam ein wenig anders als in den Vorjahren. Es gibt –aus bekannten und nachvollziehbaren Gründen – eine begrenzte Besucherkapazität im Arminia Vereinslokal und deshalb am Veranstaltungstag auch zwei Shows. Eine früh, von 18.30 Uhr – 20.30 Uhr und die andere etwas später, von 21.00 Uhr – 23.00 Uhr. Und auch für den Southside Jam am 7. Dezember mit Kieran Hilbert und Marc Eichenseher müssen sich interessierte Musikfans vorher telefonisch oder per E-Mail anmelden.

Der Eintritt ist weiterhin kostenlos, um Hutspenden wird gebeten. Beim Konzert von Sänger und Gitarrist Kieran Hilbert und Gitarrist Marc Eichenseher dürften vor allem Fans von Blues und Blues-Rock auf ihre Kosten kommen. Beide Musiker sind seit Jahrzehnten professionell aktiv. Marc Eichenseher kennt man besonders gut in der hannoverschen Rockszene, wo er seit den frühen 1980er-Jahren in zahlreichen Bands gespielt und auf den unterschiedlichsten Bühnen der Stadt gestanden, aber auch überregional getourt ist.

Namen wie Magic Lane, Emil und die Detektive, Me and zze Boys, Red M, Purple Pirates und vor allem Die Härte dürften den heutzutage reiferen Szene-Gängern noch in guter Erinnerung sein. Mit Die Härte veröffentlichte Marc in den Neunzigern drei Alben bei einem Major-Label, tourte auch später noch mit Jutta Weinhold und dem Klangstrahler Projekt. Außerdem spielte er im Kinofilm um die Band The Heartbreakers mit.

Kieran Hilbert gründete bereits im Alter von 13 Jahren Future, einst Deutschlands jüngste Rockband. 1988-1993 war er Mitglied von Udo Lindenbergs Panikorchester. Mit Marc Eichseher spielte Kieran bereits in der gemeinsamen Band Hauden & Lukas, später tourte man gemeinsam als Kieran Hilbert & Friends in Deutschland, in der Schweiz und in den USA. Drei Alben waren das Ergebnis dieses Projekts.

An einem reichhaltigen Repertoire dürfte es beiden Musiker daher nicht mangeln und die Besucher sollten ein hochwertiges Konzert zu sehen und hören bekommen. Die Telefon-und E-Mail-Kontakte für die Anmeldung zum Konzert findet man auf der Southside-Jam-Website (siehe Link unten in der Infobox).


INFO-BOX

Links
externer Link www.southsidejam.de
externer Link www.kieranhilbert.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Peter WaltherSouthside Jam pausiert vorerst
Für Anfang Dezember geplantes Konzert fällt aus

20.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Peter Walther

 


, Foto(s): Viktor FluméEin Geschenk für die Fans
Mando Diao stellen heute eine neue EP vor

17.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Viktor Flumé

 


, Foto(s): Florian ArpSolidarische Unterstützung für Lindener Clubs
Tombola vom Rockers bringt Erlös von 4000 Euro

14.07.2020, Von: Andreas Haug, Foto(s): Florian Arp

 


, Foto(s): Gloria StaversDen Fokus auf den Komponisten Marc Bolan richten
Prominente Künstler zollen T. Rex Frontmann Tribut

01.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Gloria Stavers

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FKP ScorpioPlanungen für Sommerfestivals gehen weiter
Großveranstalter geht derzeit von Durchführung aus

14.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FKP Scorpio

 




Zur Startseite