Bildrechte: Mike Rodway

Black Stone Cherry wollten ihren Song "In Love With The Pain" ursprünglich einem anderem Acts anbieten, nun haben sie ihn selbst aufgenommen.

Ein Song und seine ganz neue Bestimmung

Black Stone Cherry legen „In Love With The Pain“ vor

27. Oktober 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Mike Rodway

Fans und Interessierte wissen es bereits und auch unser Magazin hatte bereits im September darüber berichtet. Die US-amerikanische Rock-und Southern Rock Band Black Stone Cherry bringt am kommenden Freitag ihr neues Studioalbum „The Human Condition“ auf den Markt. Kürzlich hat die Band daraus ihren Song „In Love With The Pain“ per Video vorgestellt und der hat eine ganz eigene Geschichte. Ursprünglich sollte er einem anderen Act angeboten werden, doch dann wurde ein Black-Stone-Cherry-Track daraus. Am Freitagabend steht darüber hinaus noch ein Live-Stream-Konzert auf dem Programm.

Lässt man „In Love With The Pain“ auf sich wirken, könnte man sich um rund 30 oder mehr Jahre zurückversetzt fühlen in eine Zeit, in der radiotauglicher Melodic-Rock-Style mit Tendenz zu leicht schlagerhaften Refrains schwer en vogue war.

Eigentlich war dieser Song gar nicht für das Repertoire von Black Stone Cherry vorgesehen, doch in diesem Jahr kam dann alles anders. Die Band erklärt die Hintergründe: „(…) Wir haben diesen Song vor ein paar Jahren mit ein paar Freunden von uns geschrieben, Scott Lindsey und Stephen Styles. Wir hatten die Absicht, den Track einem anderen Act vorzustellen, das dieser ihn möglicherweise aufnimmt. Nun sind wir wieder drauf gestoßen, als wir alte Demos durchgehört haben, haben ihn überarbeitet und ihm unseren Black-Stone-Cherry-Stempel verpasst. Wir sind glücklich, das gemacht zu haben. Es ist eines unserer Lieblingsstücke.“

Zum Video zu „In Love With The Pain“ gelangt man über diesen Link hier.

Am kommenden Freitag erscheint dann auch das Album „The Human Condition“ und am Abend steht dann eine Live-Stream-Show auf dem Programm, die Black Stone Cherry im Sky Pac in Bowlin Green, Kentucky spielen will. Geplant sind, neben Fan-Favoriten und Hits auch erstmals Live-Versionen von Songs des neuen Albums zu präsentieren.

Der Verkauf von Tickets für das Live-Stream-Konzert läuft. Die Veranstaltung wird von Seated durchgeführt. Beim Ticket-Kauf kann man sich verschiedene Pakete zusammenstellen. Mehr dazu über die Links unten.


INFO-BOX

Links
externer Link www.blackstonecherry.com
externer Link www.seated.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/ContraPromotionPerspektive Hardcore und Metal für Hannover
Living Concerts setzt einige ganz neue Shows an

19.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ContraPromotion

 


, Foto(s): Pressefreigabe/PIASSong zugunsten von „Black Lives Matter“
Sinéad O´Connor meldet sich mit Video-Single zurück

06.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/PIAS

 


, Foto(s): Mike RodwayVorausschauende Texte
Black Stone Cherry und ihr neues Album

18.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Mike Rodway

 


, Foto(s): Torsten Gadegast40 Jahre „Back In Black“
Berühmtes AC/DC-Album hat Geburtstag

24.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Torsten GadegastOptimismus und Solidarität
Drei spezielle „Herri Musiknächte“ geplant

20.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 




Zur Startseite