Bildrechte: Suzie Kaplan

Von den Konzerten ihrer 2019er Jubiläums brachten die Stray Cats in diesem Jahr ein Live-Album heraus.

Der Lieblingssong von Slim Jim Phantom

Stray Cats mit Live-Version von „Three Time´s A Charm”

22. Oktober 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Suzie Kaplan

Manchmal sind schnell entwickelte Songs und eine fixe Umsetzung im Studio sowie auf der Bühne ein probates Mittel, geradewegs auf den Punkt zu kommen und sich nicht zu verzetteln. Bei der Rock´n´Roll und Rockabilly-Band Stray Cats ist „Three Time´s A Charm” so ein Song, der vom Gerüst mehr oder weniger am Telefon ausgearbeitet wurde. Zur Live-Version des Songs, enthalten auf dem aktuellen Album des Trios, gibt es nun ein Video und Schlagzeuger Slim Jim Phantom erinnert sich, wie das Ganze entstand.

Unter den 23 Tracks des im September veröffentlichten Stray-Cats-Live-Albums „Rocked This Town: From LA To London“ befindet sich auch  “Three Time´s A Charm“. Die Live-Version des Songs hatte am Mittwoch dieser Woche Videopremiere. Allerdings präsentiert der Clip keine Performance-Szenen von einer Bühne, sondern lässt Fotos und Werbeplakate der Band zum Leben erwecken. Direkt zum Video gelangt man über diesen Link

Für Stray-Cats-Schlagzeuger Slim Jim Phantom ist „Three Time´s A Charm“ wahrscheinlich der Lieblingssongs des aktuellen Live-Albums der Band, die im Verlauf ihrer Tour anlässlich des 40-jährigen Bandjubiläums 2019 zahlreiche Shows mitschneiden ließ. Das Songwriting respektive die ersten Arrangements hätten sich recht einfach und schnell entwickelt, erinnert sich Slim Jim Phantom.

Sänger, Gitarrist und Bandkopf Brian Setzer hätte ihm dem Song über das Telefon vorgestellt, erzählt der Stray-Cats-Drummer. Setzers Idee sei es gewesen, einen Titel im Stil von Gene Vincent & The Blue Caps zu schreiben, wo sich das Schlagzeug am Text orientiere. In rund fünf Minuten sei man fertig gewesen und habe vor den Studioaufnahmen wohl noch nichtmal ein Demo aufgenommen, so Slim Jim Phantom weiter. Der Song funktionierte einfach und das auch später auf der Bühne.

Das aktuelle Live Album „Rocked This Town: From LA To London“ setzt sich einerseits aus Klassikern der gesamten Bandkarriere zusammen, andererseits fanden sich auf den Toursetlists auch zahlreiche neue Songs aus dem Album „40“. Dieses 2019 erschiene Album war seinerzeit das erste Stray-Cats-Album nach einer rund 26-jährigen Veröffentlichungspause.


INFO-BOX

Links
externer Link www.straycats.com
externer Link www.facebook.com/Stray-Cats-1576129305971999/

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/Live NationBeeindruckende Geburtstagsüberraschungen
Tyler Warren und Neil Fairclough mit zwei Queen-Songs

28.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Live Nation

 


, Foto(s): Torsten Gadegast40 Jahre „Back In Black“
Berühmtes AC/DC-Album hat Geburtstag

24.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Katie Brook/Queen Production Ltd.Queen mit offizieller Briefmarkenserie geehrt
Sammler-Set kann weltweit erworben werden

24.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Katie Brook/Queen Production Ltd.

 


, Foto(s): David GodlisRock´n´Roller der ersten Generation
14 Songs von Dion mit vielen weltbekannten Gästen

09.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): David Godlis

 


, Foto(s): Bee Eno & Mary EversTotale Entschleunigung
Musik-und Filmprojekt von Roger und Brian Eno

20.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Bee Eno & Mary Evers

 




Zur Startseite