Bildrechte: Pressefreigabe/totoofficial.com

Steve Lukather und Joseph Williams haben Toto besetzungstechnisch neu aufgestellt und haben Lust, wieder auf die Bühne zu gehen.

Toto in neuer Besetzung

Steve Lukater und Joseph Williams mit Plänen

20. Oktober 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Toto/totoofficial.com

Gitarrist, Sänger und Gründungsmitglied Steve Lukather und Leadsänger Joseph Williams haben am gestrigen Montag ein neues Line-Up der berühmten Band Toto bekannt gegeben. Beide verspüren die Lust, die Musik von Toto wieder live auf die Bühne zu bringen und haben eine Reihe erstklassischer Musiker um sich geschart. Zunächst ist am 21. November ein Streaming-Konzert geplant, 2021 soll –sofern es die Möglichkeiten zulassen – eine Tour in einigen Teilen der Welt folgen.

Es ist das 15. Line-Up von Toto in der gut 43-jährigen Geschichte der US-amerikanischen Rock-und Pop-Band, die ob ihrer spielerischen und kompositorischen Qualitäten vor allem auch immer von aktiven Musikern hoch geschätzt wurde. Die Bandpausen und häufigen Besetzungswechsel rührten oft jedoch nicht von irgendwelchen Launen her, sie hingen unter anderem auch mit der langjährigen Krankheit und dem späteren Tod von Bassist Mike Porcaro und dem frühen Tod seines Bruders, dem legendären Schlagzeuger Jeff Porcaro zusammen.

Anno 2020 ist es offensichtlich so, dass im Toto-Umfeld lediglich Sänger Joseph Williams und Gitarrist Steve Lukather das Bedürfnis und den Antrieb haben, auf die Bühne und auf Tour zu gehen und die Musik von Toto einer Generationen übergreifenden Fan-Base live zu präsentieren, wie es Lukather erklärt.

Lukather ist es auch, der von Beginn an, also seit Mitte/Ende der Siebziger, bei Toto spielt, auf jedem Album mitgewirkt und noch nie ein Konzert oder eine Tour versäumt hat. Joseph Williams war Mitte der Achtziger zu Toto gestoßen, war zunächst an zwei Alben („Fahrenheit“ und „The Seventh One“ – d.Red.) und den entsprechenden Touren beteiligt, dann aber nahezu 20 Jahre nicht mehr bei Toto aktiv. Bis zu seiner Rückkehr im Jahr 2010.

Renomierte, erstklassige Musiker mit dabei

Neben Lukather und Williams besteht das neue Toto-Line-Up anno 2020 aus Bassist John Pierce (Huey Lewis & The News), Schlagzeuger Robert Searight (Ghost-Note / Snarky Puppy), Keyboarder und Background-Sänger Steve Maggiora (Elvis, Moms Mabely), Keyboarder Dominque Taplin (Prince, Ghost-Note) sowie Multiinstrumentalist und Sänger Warren Ham (Ringo Starr).

Zunächst will die neue Toto-Besetzung am 21. November ein globales Live-Stream-Konzert spielen. Die Setlist soll aus Toto-Klassikern und Songs aus dem Solo-Repertoire von Joseph Williams und Steve Lukather bestehen. 2021, sofern es die Entwicklung der Virus-Pandemie erlaubt, soll eine Tour in einigen Teilen der Welt folgen. Tickets für das Live-Stream-Konzert von Toto können Fans und Interessierte aus Großbritannien und Kontinental-Europa über diesen Link hier erwerben.


INFO-BOX

Links
externer Link www.totoofficial.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/Universal MusicIn musikalisch prominenten Kreisen
Ringo Starr avisiert seine EP „Zoom It“

27.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music

 


, Foto(s): Alex Solca PhotographyVideo zum Titelsong
Neuigkeiten zum Solo-Album von Steve Lukather

22.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Alex Solca Photography

 


, Foto(s): Tina KorhonenInspirierende Reisen
Steve Hackett startet Blog zu neuem Album

05.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Tina Korhonen

 


, Foto(s): Steve GullickEinige neue Alben jetzt im Januar
The Dirty Nil mit erstem Streich bereits an Neujahr

04.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Steve Gullick

 


, Foto(s): Eric Ryan AndersonEine Reise voller Liebe und Schmerz
Ryan Adams und sein neues Werk „Wednesdays“

16.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Eric Ryan Anderson

 




Zur Startseite