Bildrechte: Torsten Gadegast

Tequila And The Sunrise Gang, hier auf dem Fährmannsfest 2018 in Hannover, legen eine gemeinsame Single mit Tim Vantol als Gastmusiker vor.

Vom Fortgehen und Wiederkommen

Tequila & The Sunrise Gang mit Tim Vantol

14. September 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

Kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums „Home“ legt die Kieler Ska-Reggae-Punk-Pop-Rock-Band Tequila & The Sunrise Gang nochmal eine Single vor. „I´ll Be Gone“ ist der Titel, für dessen Produktion man den Plattenlabel-Kollegen Tim Vantol als musikalischen Gast gewinnen konnte. Derzeit plant die vielköpfige Band mit kräftigem Gebläse eine Tour als support von Less Than Jake.

Auch Tequila & The Sunrise Gang zählen zu den Bands, die ihr musikalisches Feuer erst so richtig auf der Bühne entfachen. Idealerweise in einem picke-packe vollen Club oder in sommerlich-fröhlicher Festival-Atmosphäre. Das hat die Band in den letzten Jahren immer öfter unter Beweis gestellt. Auch in Hannover und der Region erinnert man sich an Auftritte bei Festivals wie Rock am Deister, auf dem Fährmannsfest und Tourshows im LUX und im MusikZentrum.

Shows in diesem Jahr sind nicht mehr möglich, weshalb man den Fokus auf 2021 legt, wo unter anderem eine Tournee als support der Ska-Punk-Legenden Less Than Jake geplant ist.

Die Live-Qualitäten sollen die im Studio keinesfalls schmälern, auch auf ihren Alben ging es bei den Kielern bislang frisch und munter zur Sache. Ihr am 2. Oktober erscheinendes Album „Home“ kommt rein klanglich ein Stück weit weniger rau daher, als noch der Vorgänger, hie und da schimmern auch verstärkt poppig orientierte Sounds durch.

Am vergangenen Freitag legte die Band mit dem Song „I´ll Be Gone“ eine weitere Single aus diesem Album vor und der Clou ist sicherlich, das Tim Vantol als Gastmusiker mit dabei ist. Der Song ist als spätsommerliche Liebeserklärung ans Fortgehen und Wiederkommen zu verstehen. Zum Video von „I´ll Be Gone“ geht es über diesen Link

Ähnlich wie Tequila & The Sunrise Gang ist die Popularität von Tim Vantol ebenfalls stetig steigend. Auch der frühere Musiker der niederländischen Band Antillectual, der in inzwischen in Berchtesgaden sein Domiziel hat, füllte vor Corona verstärkt die Clubs, ob solo oder mit eigener Band. Zuletzt stieg der Folk, Rock und Folk-Punk-Musiker mit seinem Album „Better Days“ auf Platz 32 der deutschen Charts ein.

Mehr über die beiden beim Label Uncle M unter Vertrag stehenden Acts gibt es über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/tequilaandthesunrisegang
externer Link www.facebook.com/timvantol

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/MonaLinaPromotionDie Crew, die Crowd und geballte Energie
Passepartout mit „Basse Saxe“ und eigener Geschichte

09.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MonaLinaPromotion

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzGemeinsame Party auf YouTube
Alex Mofa Gang zeigt Hannover-Konzert aus 2019

18.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Pressefreigabe/UncleMReale Erlebnisse und die Smartphone-Welt
Tim Vantol stellt „5 Inch Screen“ aus neuem Album vor

14.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/UncleM

 


, Foto(s): Jörg Kyas (1)/ 2-6. siehe Gal.Das Gegenteil von Besinnlichkeit
Großer Hannover-Szene-Bandauftrieb heute und morgen

20.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jörg Kyas (1)/ 2-6. siehe Gal.

 


, Foto(s): Ville JuurikkalaEin letztes „Danke für alles“
Sunrise Avenue spielen Zusatzshow in Hannover

07.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ville Juurikkala

 




Zur Startseite