Bildrechte: Alexey Testov

Dieses Jahr feiert die Progressive Rockband das 20-jährige Jubiläum ihres Debütalbums „God Has Failed“.

20 Jahre Debütalbum

RPWL feiern mit drei Shows in der Blues Garage

05. September 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Alexey Testov

Dieses Jahr ist es genau 20 Jahre her, dass die Progressive Rockband RPWL ihr erstes Studioalbum „God Has Failed“ veröffentlicht hat. Aus diesem Anlass wollten sie eigentlich im November eine große Europatour machen. Die momentanen unterschiedlichen Verordnungen machen es aber für die Band unmöglich ein einheitliches Konzept für ihre Konzerte zu entwickeln. Daher haben sich die Musiker aus Freising dazu entschlossen nur drei Shows zu machen, die alle in der Blues Garage Isernhagen stattfinden werden.

Gestartet sind RPWL im Jahr 1997. Damals waren sie allerdings noch als Pink Floyd-Coverband unterwegs. Mit der Zeit entwickelten sie aber ihren eigenen Stil und veröffentlichten 2000 ihr Debütalbum „God Has Failed“, das insgesamt dreizehn eigene Songs enthielt. Mit ihnen starteten sie ihre bis heute andauernde Musikkarriere.

Den großen kommerziellen Durchbruch schafften RPWL mit dem 2012 erschienenen „Beyond Man and Time“, das sich als erstes ihrer Studioalben in den Charts platzieren konnte und Rang 68 erreichte. Seit dieser Zeit waren aller ihrer Studioalben in den Charts vertreten. Ihr größter Erfolg war bisher das letzte Jahr veröffentlichte „Tales from Outer Space“, das bis auf Platz 49 kam und auch in der Schweiz in die dortige Hitliste einstieg.

Mit den drei Konzerten, die zwischen dem 25. und 27. November in der Blues Garage stattfinden sollen, möchten RPWL ihre musikalische Karriere Revue passieren lassen. Bei jeder der drei Shows wird „God Has Failed“ im Mittelpunkt stehen. Das restliche Programm des Abends wird aber unterschiedlich sein. So widmen sie sich in der ersten Show dem Pink Floyd Klassiker „Dark Side Of The Moon“, beim zweiten Konzert werden sie zusätzlich Songs ihres aktuellen Albums „Tales from Outer Space“ vorstellen und bei der dritten und damit letzten Show werden sie ein Best-Of spielen.

Da die Tickets für die drei Shows begrenzt sind, kann man diese nur über die Webseite der Blues Garage Isernhagen erwerben. Stattfinden sollen sie direkt in der Blues Garage. Sollte dies wegen den Auflagen aber nicht möglich sein, werden die Konzerte vor Motel California veranstaltet werden. Der Vorverkauf ist bereits gestartet.

Mehr Informationen zu RPWL und der Blues Garage Isernhagen gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.rpwl.net
externer Link www.facebook.com/rpwl.net
externer Link www.bluesgarage.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jason SiegelDC-Comics kündigt Soundtrack an
Erster Song kommt von Rise Against

19.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jason Siegel

 


, Foto(s): Jonathan EllisAlle Wege führen zum Blues
Kirk Fletcher kündigt „My Blues Pathway“ an

15.08.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jonathan Ellis

 


, Foto(s): Jeff KahraDer Blues-Harp-Spezialist
Ein Interview mit René Wermke von Juke Joint Bastards

30.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Bosstime/ Pressefreigabe„Jetzt geht`s wieder los!“
Die Blues Garage präsentiert sein Programm für Juli

27.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Bosstime/ Pressefreigabe

 


, Foto(s): Mylene 2401 auf PixabayEin Versuch, wieder mit Live-Musik zu starten
Eilenriede-Blues-Session Freitag im Biergarten

03.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Mylene 2401 auf Pixabay

 




Zur Startseite