Bildrechte: Pressefreigabe/Victor Smolski

Mit seiner Band Almanac hat Victor Smolski im März dieses Jahres das dritte Album veröffentlicht, am 19. September kommt der frühere Rage-Gitarrist als Gastdozent zur PPC Music Academy nach Hannover.

Vom Top-Gitarristen lernen

Victor Smolski diesen Monat als Gastdozent bei PPC

04. September 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe / Victor Smolski

Sein Besuch am 19. September wird als Highlight bei der PPC Music Academy in Hannover angekündigt: Victor Smolski, seit vielen Jahren als äußerst versierter und virtuoser Rock-und Metal-Gitarrist bekannt wird zwei besondere Gitarren-Kurse an der Inhouse-Musikschule von PPC Music geben. Zum einen geht es um den Themenkreis Riffs und Licks, zum anderen um Songwriting, Arrangement und Aufnahmetricks. Beide Kurse finden am Nachmittag des 19. September in der PPC Music Academy statt, die darüber hinaus jetzt auch wieder Gesangskurse anbietet.

Victor Smolski hat sich nicht nur als Gitarrist vom Lingua Mortis Orchestra, Mind Odyssey, Rage und seiner aktuellen Band Almanac einen Namen gemacht, er ist seit Jahren auch als Produzent, Komponist, Lehrer und Autor erfolgreich. Seine Gitarren-Lehr-DVDs „School of Metal“ sollen hier nur als ein Beispiel genannt werden.

Da dürfte es für viele Rock-und Metal-Gitarristen von Interesse sein, bei zwei jeweils dreistündigen Kursen am Samstag, dem 19. September, bei der PPC Music Academy in Hannover von diesem renommierten Musiker zu lernen.

An diesem Termin wird Victor Smolski zunächst in der Zeit von 12-15 Uhr im Kurs „Riff Buildung“ Spieltechniken im Bezug auf Riffs und Licks vermitteln und dabei Zusammenhänge in puncto Harmonie und Rhythmik erklären. Ziel soll es sein, dass die Teilnehmenden ihren eigenen Riffs und Licks näher kommen.

Nach einer kurzen Pause beginnt um 16 Uhr der zweite Kurs mit dem Themenkreis „Songwriting, Arrangement und Aufnahmetricks“, den Victor bis 19 Uhr geben wird. Dabei will er erläutern, wie man an neue Songs rangehen kann, wie man Arrangements gestalten und Songs mit der gesamten Band entwickeln kann. Außerdem will er verraten, welche Tricks und Kniffe es bei der Aufnahme gibt. Zeit für persönliche Fragen soll dann auch noch sein.

Beide Kurse bei Victor Smolski sind unabhängig voneinander buchbar. Wer dabei sein will, benötigt nur seine eigene Gitarre. Einfache Übungsamps stehen bei der PPC Music Academy zur Verfügung, teilweise soll auch über Kopfhörer gespielt werden.

Darüber hinaus informiert die PPC Music Academy nach ihrem Re-Start vor einigen Wochen, nun auch wieder Gesangskurse anbieten zu können. Alle Unterrichtsangebote werden nach einem Hygienekonzept umgesetzt.

Weitere Infos über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.ppcmusic.de
externer Link www.victorsmolski.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Olivia BeeNeue Möglichkeiten für Streaming-Fans
Partnerschaft von Amazon Music und Twitch gestartet

02.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Olivia Bee

 


, Foto(s): Miriam RosinViel Neues, auch für Einsteiger
PPC Music Academy im August mit zahlreichen Kursen

29.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Miriam Rosin

 


, Foto(s): Pexels/PixabayAusbildung zum Berufsmusiker und Musikpädagogen
Music College Hannover startet Semester im September

20.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pexels/Pixabay

 


, Foto(s): Isabel HaynEine Initiative für die Stars von morgen
Amazon Music startet „Breakthrough“

17.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Isabel Hayn

 


, Foto(s): André SchlechteAuf Herz und Bauch hören
Maciek und sein neuer Song „Passing Time“

16.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): André Schlechte

 




Zur Startseite