Bildrechte: Klimkin/Pixabay

Die Initiative Musik avisiert weitere finanzielle Hilfe für Einzelmusiker und Bands.

Weitere Finanzhilfe für Bands und Musiker

Anträge bei der Initiative Musik bis Montag möglich

24. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Klimkin/Pixabay

Die Initiative Musik legt ein weiteres spendenfinanziertes Hilfsprogramm für Einzelmusiker und Bands auf, die aufgrund der Corona-Pandemie und entgangener Auftritte in eine finanzielle Notlage geraten sind. Als Hilfe werden finanzielle Zuschüsse in Höhe von 1000 Euro pro Band oder Solo-Musiker avisiert. Anträge können vom heutigen Freitag an, 10.00 Uhr bis zum Montag, 19.59 Uhr, gestellt werden.

Mit dem Hilfsprogramm will die Initiative Musik möglichst unbürokratisch und schnell helfen, wie sie auf ihrer Website mitteilt. Die neue Finanzhilfe richtet sich an in Deutschland lebende professionelle Musikerinnen und Musiker aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz, HipHop, Metal, experimentelle und elektronische Musik.

Die Zuschüsse sollen entgangene Einnahmen aus ausgefallenen Konzerten kompensieren. Antragsteller müssen mindestens fünf im Zeitraum von Anfang Juni bis Ende August ausgefallene Shows nachweisen. Die Antragsfrist ist verhältnismäßig kurz: Sie beginnt am heutigen Freitag, 24. Juli um 10.00 Uhr und endet am Montag, 27. Juli um 19.59 Uhr.

Auf der Website der Initiative Musik soll ab heute Vormittag ein Antragsformular zur Verfügung stehen.


INFO-BOX

Links
externer Link www.initiativemusik.de
externer Link www.facebook.com/initiativemusik

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Markus Winkler auf PixabayÜber Auftrittschancen und Talentaustausch
Morgen Webinar mit ESNS-Festival-Booker

06.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Markus Winkler auf Pixabay

 


, Foto(s): Angela Wulf„Leider können wir keine Gage zahlen“
Ein Gastartikel von Christine Zienc-Tomczak

18.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Angela Wulf

 


, Foto(s): Torsten Block„Das war ´ne Schnapsidee“
Ein Interview mit Musikmanager Torsten Block

25.04.2020, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Torsten Block

 


, Foto(s): Pressefreigabe/AVMSStreaming-Format live2home.de nun als Wettbewerb
Professionalisierter Rahmen – Bewerbungsphase läuft

17.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/AVMS

 


, Foto(s): Pressefreigabe/einKlangHeute einKlang und DJ Wolf Kolster bei Sam Nok
Über das Streaming-Projekt Live2Home in Hannover

04.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/einKlang

 




Zur Startseite