Bildrechte: pepbonet

Die Wacken-Open-Air-Gründer Thomas Jensen (links) und Holger Hübner freuen sich in diesem Jahr auf das Digital-Event "Wacken World Wide".

Mixed-Reality-Show-Konzept auf virtueller Bühne

Digitalfestival „Wacken World Wide“ ab dem 29. Juli

10. Juli 2020, Von: Redaktion, Foto(s): pepbonet

Auch wenn das eigentliche Wacken Open Air mit seinen erwarteten 75.000 Besuchern aus mehr als 80 Nationen in diesem Sommer nicht stattfinden kann, ist das für das Veranstalterteam um Thomas Jensen und Holger Hübner kein Grund, leise zu sein. Unter dem Motto „Wacken World Wide“ findet vom 29. Juli bis 1. August ein Digitalfestival statt, das als „größte Mixed-Reality-Metal-Show aller Zeiten“ angekündigt wird. Bands wie Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo, Kreator und Beyond The Black wollen exklusive Konzerte spielen. Dazu ist ein umfangreiches Rahmenprogram unter anderem mit Newcomern der Wacken Foundation und dem Wacken Metal Battle geplant.

Die innovative Konzeption und technische Umsetzung von „Wacken World Wide“ gilt derzeit als bevorstehende Weltpremiere in der Festivalbranche. Die Wacken-Festival-Veranstalter kooperieren dabei eng mit ihrem Partner Telekom und wollen das Digital-Event im ursprünglich geplanten Festival-Zeitraum vom 29. Juli bis 1. August kostenlos auf wacken-world-wide, und über MagentaMusik 360 und Magenta TV streamen.

Das Alternativ-Angebot ist mehr als ein Konzertstream und ist unabhängig vom eigentlichen W:O:A konzipiert. Das Mixed-Reality-Show-Konzept bringt dabei die Bands auf eine virtuelle Bühne. Möglich soll das die immersive Technologie machen.

Bands in Echtzeit direkt in das virtuelle Set integriert

Eine Medieninformation erklärt den technischen Rahmen wie folgt: „(…)Künstler spielen live, werden in Echtzeit mit präzisem Kamera-Tracking abgefilmt und direkt in das virtuelle Set integriert. Die innovative XR-Technologie erweckt die Bühne digital zum Leben. Durch die Produktion in einem eigens aufgebauten Mixed Reality-Studio werden reale Live-Auftritte, Lichtshow und Bühnen-Effekte mit dem virtuellen Wacken-Set verbunden.

LED-Rückwand, LED-Boden und Fan-Interaktion sorgen für ein authentisches Bühnengefühl für Künstler und Zuschauer. Fans sind nicht bloß Zuschauer, sondern werden Teil dieses authentischen Live-Erlebnisses: Aktive Mitmachprogramme und weitere spannende Interaktionen, die es erlauben die Künstler hautnah zu erleben, rücken Fans immer wieder ins Zentrum des Geschehens und virtuell direkt vor die Bühne.“

Erwartungsfroh ob des neuen, innovativen Konzepts sind die beiden Wacken-Open-Air-Festival-Gründer Thomas Jensen und Holger Hübner: „Es ist uns eine große Freude, die Neuigkeit heute endlich enthüllen zu können. Das gesamte Team hat in den letzten Wochen und Monaten mit viel Ehrgeiz und Motivation an der Umsetzung des neuen Konzepts zu Wacken World Wide gearbeitet, um ein beispielloses Gesamtpaket auf die Beine zu stellen!“, sagt Thomas Jensen.

Holger Hübner ergänzt: „Nach der pandemiebedingten Absage der diesjährigen Festivalsaison ist das neue Format ein Lichtblick, der uns erlaubt, gemeinsam mit unseren treuen Fans, Partnern und Künstlern in noch nie dagewesener Form zu feiern. Wir freuen uns auf die Rückmeldung und Reaktionen und können es kaum erwarten, Wacken in die ganze Welt zu tragen.“

Weitere Infos zum Band-Line-Up und zum Rahmenprogramm sollen in Kürze folgen.


INFO-BOX

Links
externer Link www.wacken-world-wide.com
externer Link www.facebook.com/wackenworldwide

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pit LadBewegungssport mit Online-Belohnung
Marathon und ihre sehr spezielle Fan-Aktion

14.10.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pit Lad

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Mark KellyMark Kelly´s Marathon
Das Solo-Projekt des Marillion-Keyboarders

10.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Mark Kelly

 


, Foto(s): Are NæssetNeun Jahre bis zum Debütalbum
Alternative Band Kalandra möchte richtig durchstarten

09.09.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Are Næsset

 


, Foto(s): Maximilian KönigMit kleinen Schritten in Richtung Erfolg
Tom Gregory kündigt sein Debütalbum an

22.08.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Maximilian König

 


, Foto(s): Lisa EimermacherBenjamin Blümchen im Biergarten
Fortuna Ehrenfeld spielt Open-Air-Show in Hannover

17.08.2020, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 




Zur Startseite