Bildrechte: Benjamin Papke, alfalori.de

Rund um die neue Stoner-Psychedelic-Noise-Punk-Rock-Band Deamon´s Child aus Hannover geht es mitunter extravagant zu.

Grooven, kratzen, beißen

Neue Hannover-Band Deamon´s Child gestartet

19. September 2013, Von: Redaktion, Foto(s): Benjamin Papke, alfori.de

Im Umfeld des bekannten hannoverschen Musikers Sven „Missu“ Missullis (Reebosound u.a.) ist ein neues Bandprojekt entstanden und mittlerweile an den Start gegangen: Deamon´s Child legen eine Mischung aus Stoner-, Psychedelic-, Noise-und Punk-Rock vor, haben ein erstes Demo und Video veröffentlicht und planen für Anfang Dezember ihr Live-Debüt in Hannover.

Das erste, sechs Songs umfassende Demo von Deamon´s Child (Besprechung in unserer Rubrik „Gehört und Gesehen“-d.Red.) stellt dem Hörer eine nahezu unglaublich rau, hart und kompromisslos agierende Rockband vor. Songs wie „Mine leer“, „Alles Bio, immer Bio“ und „Lutscher“ grooven, kratzen und beißen an allen Ecken und Enden, vermögen zu schmerzen oder den Hörer hypnotisch einzulullen um dann gleich wieder wachzurütteln. Mehr Underground geht akustisch wohl kaum noch. Zu „Lutscher“ hat die Band inzwischen auch einen Videoclip fertiggestellt.

Es war im eiskalten März dieses Jahres, als John Deamon die Instrumente für die Demo-CD im Alleingang einspielte und somit begann, den Dämon zu entfesseln. Die Aufnahmen sind sehr rau gehalten worden, zeitweise erklingt eine weibliche Stimme, die wahlweise singt oder schreit, meist in deutscher Sprache, schwer verständlich, aber nicht minder eindringlich.

Laut Demo-CD bestehen Deamon´s Child neben Gitarrist John Deamon aus Anami Deamon (Bass) und Jack Deamon (Schlagzeug).

Derzeit ist bei der Band einiges in Arbeit, auch im Hinblick auf das Jahr 2014, wo im Winter/Frühjahr einiges passieren soll, wie die hiesige Agentur Zygmatron Promotions durchblicken lässt, spruchreif sei aber noch nichts.

Nur soviel: Deamon´s Child planen für den 6.Dezember ihr Debüt-Konzert im Béi Chéz Heinz in Hannover. Unterstützt wird die Band dabei von White Buzz und dem, ebenfalls neuen, Hannover-Projekt Girlfriends mit Mitgliedern von Bands wie Hermelin, Ponto und wiederum White Buzz.

Mehr zu Deamon´s Child auf deren Webpräsenzen (Links: siehe Infobox unten).

INFO-BOX

Links
externer Link www.deamonshome.de
externer Link www.facebook.com/deamonshome
externer Link www.deamonshome.bandcamp.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Mumpi Künster MonsterpicsDie Liebe zum Geschichten erzählen
Kiefer Sutherland mit neuem Album in Deutschland

14.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Mumpi Künster Monsterpics

 


, Foto(s): Torsten GadegastDer Anfang eines Konzeptwerks
The Planetoids mit „Indigo“ in Großbritannien

05.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

 


, Foto(s): Promo/PressefreigabeMusik und Innenansichten
Neues von Emerson Prime und The Planetoids

02.01.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Pressefreigabe/AboutBéliveauMächtig wie ein Berg, tief wie ein See
Drei neue Album-Kritiken heute bei uns

01.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/AboutBéliveau

 


, Foto(s): Till HauptRückwärts geguckt
Fettes Brot präsentieren „Gebäck In The Days”

16.11.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Till Haupt

 




Zur Startseite