Bildrechte: Umberto Lopez

Stilistisch facettenreich: Asian Dub Foundation.

Globale Einflüsse und kritische Inhalte

Asian Dub Foundation melden sich zurück

26. Juni 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Umberto Lopez

Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 hat das stilistisch vielfältige Musikkollektiv Asian Dub Foundation mit vielen Alben, Tourneen und Festivalshows begeistern können. Für Mitte September ist die Veröffentlichung eines neuen Albums geplant, das sich musikalisch in gewohnter Weise zwischen Dub-Reggae, HipHop, Electro und Rock bewegt. Globale Einflüsse sind ebenso prägend wie kritische Inhalte zu Themen wie dem Brexit, der Grenzpolitik und dem Klimawandel. Kürzlich hatte die Asian Dub Foundation mit „Swarm“ einen neuen Song vorgestellt.

Das mittlerweile neunte Album der Asian Dub Foundation trägt den Titel „Acess Denied“ und wird am 18. September im Handel erwartet.14 Tracks werden darauf vertreten sein, einer davon ist „Youthquake Pt.1 – Greta Speaks“, ein Gastbeitrag von Greta Thunberg zum Klimawandel.

Mit „Swarm“ und einem begleitenden Musikvideo war Anfang Juni die bereits dritte Single aus „Acess Denied“ veröffentlicht worden. Direkt zum Clip gelangt man über diesen Link.

Bei einigen Songs wirken Gäste wie Stewart Lee, 47 Soul, Ana Tijoux und Dub FX mit. Die Asian Dub Foundation feierte bislang vorwiegend Charterfolge in England, in Österreich und in der Schweiz, vor allem aber in Frankreich. In Deutschland ist das Kollektiv ebenfalls gut bekannt, vorwiegend aus den 1990er Jahren und den 2000ern. In Hannover spielte die Asian Dub Foundation auf ihren Touren im Capitol und vor einigen Jahren im MusikZentrum.

Mehr zur Band über den Link unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.asiandubfoundation.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Clemente RuizMit Punk gegen die Drogensucht
Sublime Tribute-Album erscheint im Herbst

01.08.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Clemente Ruiz

 


, Foto(s): Pressefreigabe/UniversalMusicWohltätigkeit und animiertes Video
Pearl Jam mit „Retrograde“ und Spendenaktion

26.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/UniversalMusic

 




Zur Startseite