Bildrechte: Frank Maddocks

Dieses Jahr feiern die Deftones das 20-Jährige Jubiläum ihres Albums „White Pony“.

Live-Event und Jubiläumsedition

Deftones feiern 20 Jahre „White Pony“

20. Juni 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Maddocks

Es ist genau 20 Jahre her, dass die US-amerikanische Metal-Band Deftones ihr Album „White Pony“ veröffentlicht hat. Mit ihm kletterten sie bis auf Platz drei der US-Albumcharts und konnten sich unter anderem auch in Deutschland und Großbritannien Topplatzierungen sichern. Um das Jubiläum ihres großen Durchbruchs zu feiern, haben sie ein Live-Event und eine besondere Edition ihres Albums geplant.

Auch wenn sich die Deftones schon 1988 im kalifornischen Sacramento gründeten, sollte es noch bis 1995 dauern ehe sie ihr Debütalbum „Adrenaline“ auf den Markt brachten. Ihre erste Platzierung in den Charts hatten sie allerdings erst mit ihrer zweiten Platte „Around the Fur“, die damals bis auf Rang 29 der Albumcharts ihres Heimatlandes kletterte.

Den ganz großen Durchbruch schafften sie dann im Jahr 2000 mit ihrem dritten Album „White Pony“, das auch heute noch als ein Meilenstein im Rock und Metal gilt. Allein in den USA verkaufte es sich etwa 180.000 Mal innerhalb von nur einer Woche und schaffte es somit auf Platz drei der Albumcharts. Und auch hierzulande konnten die Deftones mit ihren Songs, wie „Teenager“, „Street Carp“ und „Change (In the House of Flies)“ die Musikfans von sich überzeugen.

Mit „White Pony“ schaffte es die Band zum ersten Mal in die hiesigen Charts und konnte sich auf Anhieb Platz 11 sichern. Die beste Platzierung erhielten sie aber in Australien. Dort kam es bis auf den zweiten Rang.

Um das 20-jährige Jubiläum ihres großen Erfolgs zu feiern haben Deftones für den 23. Juni ein Live-Event geplant, das man ab 3 Uhr nachts unserer Zeit über den YouTube-Kanal der Band verfolgen kann.

Zusätzlich zum Live-Event ist für dieses Jahr noch eine spezielle Jubiläumsedition von „White Pony“ geplant, an der sie momentan arbeiten. Es soll neben dem Original Album auch das neue Remix-Werk „Black Stallion" enthalten. „Darauf werden verschiedene Gäste zu hören sein, die teils sogar das Songwriting zum eigentlichen Album inspiriert haben", erklärt Sänger Chino Moreno in einer internationalen virtuellen Pressekonferenz vergangen Mittwoch. Einer der Gäste wird DJ Shadow sein.

Mehr Informationen zu den Deftones und ihrem Jubiläum von „White Pony“ gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.deftones.com
externer Link www.facebook.com/deftones
externer Link www.youtube.com/deftones

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/Universal MusicNeue Musik und Geld für Crew Nation
Kings Of Leon melden sich zurück

12.01.2021, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music

 


, Foto(s): Pressefreigabe/FKP ScorpioLösungen für Festivals
Branchenführende Unternehmen arbeiten zusammen

21.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/FKP Scorpio

 


, Foto(s): Jeff KahraFolk-Punk mit Band am Geburtstag
Frank Turner plant Live-Stream-Show

10.12.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Live NationLive-Stream-Konzerte zugunsten der Crews
Viele prominente Acts bei #lauterwerden im Dezember

19.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Live Nation

 


, Foto(s): Frank MaddocksMike Shinoda remixt Deftones
„Passenger“ mit speziellem Visual erschienen

17.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Maddocks

 




Zur Startseite