Bildrechte: Ryan Johnston

Vor kurzem hat die schottische Rockband Travis ihren Song „A Ghost“ veröffentlicht.

Ein neues Album und ein „bizarres Video“

Travis kündigen "10 Songs“ an

15. Juni 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ryan Johnston

Ende der 90er bis Anfang der 2000er Jahre war die große Zeit der schottischen Rockband Travis. Mit ihren Alben „The Man Who“ und „The Invisible Band” konnten sie sich damals an die Spitze der britischen Charts setzen. Und ihre Songs wie „Why Does It Always Rain on Me?” oder „Sing“ wurden auch hierzulande oft im Radio gespielt. Vier Jahre nach ihrem letzen Album haben Travis nun neue Songs angekündigt, die 9. Oktober unter dem Namen „10 Songs“ veröffentlicht werden sollen. Den ersten Song haben sie aber schon jetzt vorgestellt.

Mehr als vier Jahre ist es nun her, dass die schottische Rockband Travis ihre Fans mit neuer Musik begeisterten. Im April 2016 veröffentlichten sie ihr Album „Everything at Once“, das in Großbritannien Platz 5 und in Deutschland Platz 33 in den Albumcharts erreichen konnte. Nun haben sich Fran Healy (Gesang & Gitarre), Andy Dunlop (Gitarre & Banjo), Dougie Payne (Bass) und Neil Primrose (Schlagzeug) gedacht, dass es endlich mal wieder Zeit ist neues Material auf den Markt zu bringen.

Das neue Album soll „10 Songs“ heißen, und wie könnte es anders sein, auch 10 Songs enthalten. Entstanden sind sie zum Jahreswechsel 2019/20 in den RAK Studios in London. Unterstützt wurde die Band dabei von den Musikproduzenten Fran und Robin Baynton, die auch schon mit Florence & The Machine und Coldplay zusammenarbeiteten. Dabei herausgekommen ist „ein erwachsenes Album, erfüllt von einer knisternden, überquellenden Synergie, bei der viele der Songs von einem fast blinden Verständnis füreinander profitieren – der tiefen Vertrautheit einer Band, deren Line-Up sich seit ihrer Gründung nicht verändert hat“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

Dieser Vertrautheit Bandmitglieder wurden aber auch fremde Einflüsse entgegengesetzt indem man sich einige Gastmusiker mit ins Boot holte. Mit dabei sind unter anderem Greg Leisz (Steel-Gitarrist), die Sängerin der Bangles Susanna Hoffs und Grandaddy-Mitglied Jason Lytle, der Synthesizer-Klänge mit beisteuert.

Einen ersten Eindruck, wie sich der neue Sound von Travis anhört, kann man bereits jetzt schon bekommen. Vor kurzem feierte nämlich die Vorab-Single „A Ghost“ bei Ken Bruce auf BBC Radio 2 Premiere. Begleite wurde die Veröffentlichung des Songs auch von einem Video-Release. Gestaltet wurde der animierte Clip, der während der Isolation entstand, von dem Frontmann Fran Healy selbst, der nicht nur die Animationen beisteuerte, sondern auch Regie führte. Für die filmische Umsetzung war sein Sohn Clay verantwortlich.

Wie es zu dem Video kam erklärt Fran Healy so: „Das Video begann als ein Modellbild von mir und drei Geistern, die den letzten Refrain des Songs in einer verlassenen Gasse spielten. Gerade als alles fertig war, geriet die Welt ins Stocken, also hatten wir diesen großartigen Song ohne Möglichkeit, ein Video zu machen, also beschloss ich, es zu zeichnen. Es hat sich herausgestellt, dass es mit 2.500 Zeichnungen ungefähr 30 Tage dauern würde.“

Um ein bisschen Zeit zu sparen und den Video noch einen weiteren Twist zu geben entschloss er sich dann die letzen 47 Sekunden als „echtes Video“ aufzunehmen. Und hier kam sein Sohn Clay ins Spiel, der die letzten Szenen mit seiner Drohne, aus entsprechendem Abstand filmte. „Es war das bizarrste Video, an dem ich je gearbeitet habe, aber es ist großartig geworden“, fügt Healy hinzu.

Mehr Informationen zu Travis und ihrem kommenden Album „10 Songs“ gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.travisonline.com
externer Link www.facebook.com/travistheband

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Daniel RojasErfolg auch als Musikunternehmer
Travis Barker entdeckt Acts für DTA Records

05.08.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Daniel Rojas

 


, Foto(s): Andrew TimmsDer Song zum Lockdown
Rolling Stones mit erster Single seit acht Jahren

27.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Andrew Timms

 


, Foto(s): Nils HelmeckeElektronik und wuchtig-harte Gitarren
Fünf Album-Besprechungen mit regionalem Schwerpunkt

02.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Nils Helmecke

 


, Foto(s): Jeff KahraGrailknights, Lady Crank und 100 Ost-Songs
Neue Album-, Video- und Box-Sampler-Besprechungen

03.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Simen SkariDer neuste norwegische Musikexport
Indie-Rock Trio Spielbergs erstmals in Deutschland

30.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Simen Skari

 




Zur Startseite