Bildrechte: Haakon Hoset

Neues vom früheren Turbonegro-Sänger: Hank von Hell bringt sein zweites Solo-Album heraus.

Mit prominenter Unterstützung

Hank von Hell vor zweitem Solo-Album

12. Juni 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Haakon Hoset

Hank von Hell hat als Sänger und Frontmann der populären Punkrock-Band Turbonegro einige Spuren in der jüngeren Musikgeschichte hinterlassen. Seit einigen Jahren verfolgt er eine Solo-Karriere und steht nun wenige Tage vor der Veröffentlichung seines zweiten Albums. Bei ausgewählten Songs hat von Hell prominente Unterstützung bekommen, etwa von Musikern der Bands Sum41 und Thundermother.

„Dead“ ist der Titel des zweiten Solo-Albums des ehemaligen Turbonegro-Shouters Hank von Hell, der die legendären Punkrocker 2010 verließ. Für die Produktion seiner zweiten Platte sicherte sich der Sänger die Dienste des Produzenten Tom Dalgety, zu dessen Referenzen Arbeiten für Bands wie Rammstein, Royal Blood oder Ghost zählen.

Auf einigen Songs von „Dead“ konnte Hank von Hell namhafte musikalische Gäste begrüßen. Im Song „Crown“ gibt es ein Duett mit Guernica Mancini, der Sängerin von Thundermother. Als Erzähler durch das Album führt Schauspieler Frankie Loyal, dessen markante Stimme aus dem Off schallt.

Für Punkrock-Fans sicher interessant ist, dass auf der ersten Single des Albums, dem Ende März ausgekoppelten Song „Radio Show“ unter anderem Cone McCaslin und Dave Baksh von der Band Sum41 mitwirken. Zum Audiostream von „Radio Show“ auf YouTube gelangt man über diesen Link hier.

Das neue, 13 Tracks umfassende Album des norwegischen Musikers soll bereits in wenigen Tagen erhältlich sein: Digital am 15. Juni, als CD und Vinyl-LP am 19. Juni. Ob und wann Hank von Hell mal wieder in Hannover auftreten könnte, ist derzeit nicht abzusehen. Im Verlauf der Tournee zu seinem Album „Egomania“ sollte er im Dezember 2018 im Kulturzentrum Faust auftreten. Die Show musste allerdings wenige Tage zuvor abgesagt werden.

Am 15. Juni will der Musiker aus dem Göteborger Ullevistadion ein Konzert zu streamen. Mehr dazu über den Link unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.hankvonhell.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Lisa EimermacherExtraterristrischer Abriss
Zebrahead feiern eine herzliche Party im MusikZentrum

09.02.2020, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Live Nation/ PressefreigabeWellness, Tour und neue Songs
Ozzy Osbourne verkündet Pläne für 2020

09.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Live Nation/ Pressefreigabe

 


, Foto(s): Ted LindenRückkehr nach acht Jahren
Ex-Turbonegro-Frontmann Hank von Hell in Hannover

10.12.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Ted Linden

 


, Foto(s): Constantin RimpelDer bunte Hardcore-Zirkus
Fjørt spielten im ausverkauften MusikZentrum

21.01.2018, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Constantin Rimpel

 


, Foto(s): Promo/HannoverConcertsDunkel und heiß
Unzucht heute mit Jahresabschluss-Show in Hannover

23.12.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Promo/HannoverConcerts

 




Zur Startseite