Bildrechte: Pressefreigabe/LieberHerrMeier

Die hannoversche Indie-Rock-Band Lieber Herr Meier präsentieren ihren neuen Song "Vielleicht".

Wucht in der Dämmerung

Lieber Herr Meier mit Einblick in neue EP

05. Mai 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/LieberHerrMeier

Die hannoversche Indie-Pop-Rock-Band Lieber Herr Meier hat vor wenigen Tagen mit „Vielleicht“ einen neuen, sehr kraftvollen wie leicht dunklen Song veröffentlicht. Ein dazugehöriges Video in schummeriger Dämmer-Ästhetik gibt es ebenfalls. Für Juli kündigt die Band eine neue EP an.

Lieber Herr Meier waren schon immer dafür bekannt, nicht auf die Schnelle mit eingängiger, massenkompatibler Indie-Musik gefallen zu wollen. Bei dem Trio aus Hannover kam immer wieder die Künstlerseele zum Vorschein mit all ihren Ecken, Kanten und gegen den Strich gebürsteten wie sperrigen Vorlieben.

Mit ihrem neuen Song „Vielleicht“ empfehlen sich Lieber Herr Meier nicht gerade für locker-leichte Unterhaltung auf Erstsemester-Indie-Pop-Rock-Partys, vielmehr baut sich da musikalische Attitüde auf, die eher an 90er-Jahre-Underground erinnert. Mit der dazugehörigen Wucht und Härte im Gesamtsound. Aus heutiger Sicht: Ziemlich erwachsen, aber noch mit jeder Menge Fragen, Wünschen, Träumen und Leidenschaft in Kopf und Bauch.

Das dazugehörige Video zeigt durchgängige Szenen in diffusem Licht, unter anderem die Musiker bei ihrer Performance. So, als hätte jemand vergessen, mal das Licht anzuschalten oder das Gesamtbild zu erhellen. Ein technischer Defekt liegt bei diesem visuellen Dämmerprodukt wohl eher weniger vor, es geht hier offenbar um Kunst. Zum „Vielleicht“-Video geht es über diesen Link.

Die offizielle Single-Veröffentlichung von „Vielleicht“ erfolgt am 21. Mai, für den 22. Juli kündigen Lieber Herr Meier die EP „Adieu“ an. Aufgenommen und gemischt wurden die darauf enthaltenen vier neuen Songs in Hamburg von Kristian Kühl. Die Band hat das Gefühl, das perfekte Puzzleteil zur Darstellung ihrer Musik gefunden zu haben.


INFO-BOX

Links
externer Link www.lieberherrmeier.de
externer Link www.facebook.com/lieberherrmeiermusik

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/Driven By ClockworkDen Lockdown für neue Musik genutzt
Driven By Clockwork stellen „Deceptive Memory“ vor

06.08.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Driven By Clockwork

 


, Foto(s): Luca SchellerHannovers erstes Festival für Hörkultur
Umfangreiches Programm im August

13.07.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Luca Scheller

 


, Foto(s): Pressefreigabe/MisterMoustacheKuchen, Ballons und eine Cover-Challenge
Mister Moustache feiern mit anderen Bands Geburtstag

14.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MisterMoustache

 


, Foto(s): Cornelius Laube„Gesöff für Seebären“
From Willows haben „Holoparasitic“ fertig

04.09.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Cornelius Laube

 


, Foto(s): Pressefreigabe/LieberHerrMeierErneut in Eigenregie
Lieber Herr Meier mit „Bitterkeit“

09.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/LieberHerrMeier

 




Zur Startseite