Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Felix Gebhard/bearb.Antje Schröder

Muff Potter haben kurzfristig "Was willst du", ihren ersten neuen Song seit elf Jahren, veröffentlicht.

Erster neuer Song seit elf Jahren

Muff Potter kurzfristig mit „Was willst du“

14. April 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Felix Gebhard/bearb.Antje Schröder

Eigentlich wollte die seit 2018/2019 wieder sporadisch aktive Indie-Rock/Indie-Punk-Band Muff Potter im Rahmen einer Session im April mehrere neue Songs schreiben und aufnehmen. Die Planungen mussten wegen der aktuellen Situation wieder verworfen werden und so entschied sich die Band kurzfristig, das bereits im Dezember entstandene „Was willst du“ vorzuziehen, fix einzuspielen und zu veröffentlichen. Dieser Song ist der erste neue Muff-Potter-Song seit elf Jahren.

Bereits Mitte letzter Woche hatten Muff Potter „Was willst du“ präsentiert. Direkt zum Audiostream auf YouTube gelangt man über diesen Link.

Die 1993 gegründete Band um Sänger und Gitarrist Thorsten „Nagel“ Nagelschmidt hatte sich 2009 aufgelöst. Nagel war fortan in erster Linie als Autor im öffentlichen Fokus. Als Muff Potter Sommer 2018 einen Gig beim „Jamel rockt den Förster“-Festival spielten, schien es der Band wieder mächtig in den Fingern zu jucken und eine Deutschlandtour mit einigen Gigs Ende Januar / Anfang Februar 2019 folgte (Wir berichteten).

Das Interesse an den Reunion-Shows war so groß, dass einige Shows schnell ausverkauft waren oder in Spielstätten mit größerer Besucherkapazität verlegt werden mussten.

Ende letzten Jahres ging es für Muff Potter wieder an die Kreativarbeit: Songs schreiben und in mehreren Sessions aufnehmen. Thorsten Nagelschmidt dazu: „Im Dezember 2019 schlossen wir uns für sechs Tage auf dem Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde ein, um herauszufinden, ob wir noch zusammen neue Musik machen können oder wollen. Eine zweite Session war für April angedacht. Wegen der aktuellen Situation kann diese nun leider nicht stattfinden, so dass wir uns entschlossen, stattdessen einen der im Dezember entstandenen Songs jetzt sofort aufzunehmen und jetzt sofort  zu veröffentlichen (…)“

Es würde gut tun, sich in seltsamen Zeiten handlungsfähig zu erleben und der Zeitpunkt sei der Band richtig erschienen, ergänzt der Musiker.

Man kann sicher davon ausgehen, dass es von Muff Potter in näherer oder entfernterer Zukunft wieder einiges zu sehen und zu hören geben wird. Mit der Veröffentlichung des neuen Songs sind Muff Potter auch bei Facebook und Instagram vertreten.


INFO-BOX

Links
externer Link www.muff-potter.de
externer Link www.instagram.com/muffpotterofficial
externer Link www.facebook.com/muffpotterofficial

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ronja HartmannEchte, ehrliche Rockmusik
Die Happy stellen Titelsong aus neuem Album vor

06.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ronja Hartmann

 


, Foto(s): Beba LindhorstMusikalische Geschichten vor besonderer Kulisse
Singer-Songwriter Abend auf der Insel Wilhelmstein

19.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Beba Lindhorst

 


, Foto(s): Martin HuchEigentlich nur konsequent
Fury in the Slaughterhouse weiter unterwegs

28.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Martin Huch

 


, Foto(s): Ina NiemergMusik, Salto rückwärts und Kräuterlikör
Die Happy spielten Akustik-Konzert in Hannover

25.10.2018, Von: Andreas Haug, Foto(s): Ina Niemerg

 


, Foto(s): Miriam RosinLister Erinnerungen
„Castillo-Revival Concert“ mit Szene-Künstlern

24.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Miriam Rosin

 




Zur Startseite