Bildrechte: Tom Mueller

beatbar bringen am 3. April sieben neue Songs auf "Blue Shine" heraus.

Von der bunten Seite

Die Band beatbar mit sieben neuen Songs

31. März 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tom Mueller

beatbar dürften zweifellos zu einer der vielseitigsten Bands der hannoverschen Musikszene gehören. Eine Ukulele gehört ebenso zum Bandsound wie unterschiedliche andere Instrumente, die man für luftige semi-akustische Arrangements gut einsetzen kann. Dann sind da aber auch elektronische Beats und aktuell eine größere Portion Elektropop. Sieben neue Songs haben beatbar für ihre neue CD „Blue Shine“ ausgesucht, die am 3. April erwartet wird. Darauf vertreten ist auch ein Remix des Elektropop-Duos Girls On Collision.

Tanzen sei das Beste, was man in diesen Wochen tun könne, kommentieren beatbar in ihrer Info zur bevorstehenden Veröffentlichung ihrer CD „Blue Shine“. Exemplarisch wird das Stück „Kiki“ ins Feld geführt, das in einer Remix-Version des Elektropop-Duos Girls On Collision vertreten ist. Girls On Collision, Szene-Experten und –Insider mögen aufhorchen, besteht aus beatbar-Musikerin Stef Awramoff und Matthias Sturm.

Insgesamt wird „Blue Shine“ als stärker dem Elektropop zugewandt beschrieben. Die Songs „Stars“ und „Control“, sowie „Yeah, but No“, das auf dieser CD in einer Live-Version vertreten ist, stehen dafür stellvertretend, während bei anderen Songs das Klangspektrum deutlicher von Ukulele, Schlagzeug und Percussion geprägt ist. Dann wiederum gibt es auch Rockiges mit Gitarre, Bass und besonderen Keyboardsounds.

Das schürt Erwartungen auf ein musikalisch-klanglich buntes Gesamtwerk, das man ab dem 3. April auf den gängigen Plattformen streamen oder als Download käuflich erwerben kann. Als CD ist „Blue Shine“ mit seinen sieben Songs direkt über die Band erhältlich. beatbar nehmen Bestellungen per E-Mail über info (ät) beatbar-band.de entgegen.


INFO-BOX

Links
externer Link www.beatbar-band.de
externer Link www.facebook.com/beatbarband

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/GOCErfolg für Elektro-Pop-Duo aus Hannover
Girls On Collision gewinnen German Songwriting Award

18.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/GOC

 


, Foto(s): Tom Mueller„Das Feuer kann uns mal…“
Soli-Konzert für und mit beatbar im Béi Chéz Heinz

06.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Tom Mueller

 


, Foto(s): Tom MuellerMit Crowdfunding zu „Record“
beatbar vor der nächsten CD–aufwändiges Video geplant

11.01.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Tom Mueller

 


, Foto(s): Jeff KahraWohlfühlen in der Subkultur
Hannover-Linden-Band beatbar mit Debütalbum

27.07.2017, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzKonfettikanonen und Remmi Demmi
Failed At Scoring feiern Album-Release im Mephisto

30.12.2016, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 




Zur Startseite