Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Nidhal Marzouk

Die Metal-Band Myrath hatte noch bis Freitagnachmittag geglaubt, ihre Tour mit wenigstens ein paar Konzerten fortsetzen zu können, dann kam abends die Information, dass die Show am gleichen Abend in Leipzig die letzte der Tour sein würde.

Ein bisschen Freude in harten Zeiten schenken

Myrath wollten ihre Tour fortsetzen, dürfen aber nicht

14. März 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Nidhal Marzouk

Sofern es möglich sei und es keine anderweitigen behördlichen Verfügungen in bestimmten Städten und Ländern geben sollte, wollte die Progressive-Metal Band Myrath, die derzeit mit ihrem schwedischen support Eleine in Europa unterwegs ist, weiterhin Shows spielen. „Wir haben die Entscheidung getroffen, von unserer Seite aus keine Shows abzusagen“, sagte Myrath-Sänger Zaher Zorgati. Das gestrige Konzert im Hellraiser in Leipzig war dann aber doch das letzte und somit entfällt auch die für den 18. März geplante Show in Hannover.

Im Rahmen ihrer Europa-Tour befindet sich die tunesische Metalband Myrath aktuell in Deutschland und hatte den Plan, sofern es behördlicherseits nicht untersagt sein sollte, ihre Konzerte planmäßig zu spielen. Myrath spielen auf Clubebene vor meist deutlich weniger als 1000 Besuchern, hie und da auch vor weniger als 500. Unter die gestern noch teilweise aktuelle behördliche Anordnung, dass Konzerte mit 1000 Besuchern und mehr inzwischen aufgrund der „Corona-Situation“ verboten sind, fiel die Band mit ihren Shows zunächst somit nicht.

In einem Video-Statement auf Facebook, das Zaher Zorgati beim Vorbereiten einer Zitrone und Ingwer im Nightliner zeigte, erklärte der Myrath-Sänger unter anderem, man wolle mit der Musik und den Konzerten den Menschen, die es derzeit brauchen, ein kleines bisschen Freude in diesen harten Zeiten schenken.

Demnach stand am gestrigen Freitagmittag zunächst auch noch der Termin für das Myrath-Konzert in Hannover in der kommenden Woche Mittwoch, 18. März, das unter anderem von unserem Musikmagazin präsentiert werden sollte. Wie der örtliche Veranstalter Living Concerts uns am späten Freitagnachmittag mitteilte, sei die Myrath-Show in Hannover inzwischen „ersatzlos gestrichen“ worden.

Am Freitagabend meldeten sich Myrath dann noch einmal aus Leipzig und gaben bekannt, dass die dortige Show am gleichen Abend als quasi noch letzte tourende Band in Europa nun doch die letzte ihrer Reise sein würde.

Im Laufe des gestrigen Tages wurden so ziemlich alle Konzerte, auch kleinere abgesagt oder verlegt, vor der aktuellen Empfehlung, Menschenversammlungen aktuell überhaupt zu meiden und nicht zwingend notwendige Veranstaltungen, vor allem im Freizeit-und Kulturbereich abzusagen.


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/myrathband
externer Link www.livingconcerts.de
externer Link www.musikzentrum-hannover.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Isabelle HannemannAktuelle und ganz neue Musik
Fünf Album-Vorstellungen in „Gehört und Gesehen“

24.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Isabelle Hannemann

 


, Foto(s): Nidhal MarzoukMetal im antiken Amphitheater
Live-DVD/CD von Myrath kommt nun auch in den Handel

02.03.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Nidhal Marzouk

 


, Foto(s): Nidhal MarzoukSpezielle Live-DVD und Basslinien im Netz
Aktuelles von Myrath vor ihrem Hannover-Besuch

23.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Nidhal Marzouk

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ContraPromotionEleine über Feinde
Im März als support von Myrath in Hannover

07.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ContraPromotion

 


, Foto(s): Nidhal MarzoukMagisches aus Tunesien
Wir präsentieren Myrath in Hannover

19.09.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Nidhal Marzouk

 




Zur Startseite