Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: Pressefreigabe/Kobpho

Exklusiv zum Record Store Day am 18. April gibt es in den teilnehmenden Plattenläden einige rare und mitunter ausgefallene Sonderveröffentlichungen.

Viel Exklusives beim Record Store Day

Auch Plattenläden in Hannover am 18. April dabei

09. März 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Record Store Day / Kobpho

Für Musikliebhaber, vor allem diejenigen, die gern im Einzelhandel nach Tonträgern stöbern, Exklusives und Raritäten sammeln und natürlich viele unabhängige Plattenläden steht der 18. April ganz im Zeichen des diesjährigen Record Store Day. An diesem Tag werden Plattenlabel wieder sehr spezielle Sonderveröffentlichungen an die teilnehmenden Geschäfte geben, außerdem werden in manchen Läden kleine Live-Gigs stattfinden. Auch drei Plattenläden in Hannover nehmen an diesem Sonderaktionstag teil.

+++Artikel aktualisiert, 13.03.2020, 18.03 Uhr++++

+++Der Record Store Day 2020 wird auf den 20. Juni verschoben+++

Plattenliebhaber, Sammler und Musikfans, die gern teils ausgefallene, in jedem Fall exklusive Tonträger-Raritäten suchen, können sich das Datum Samstag, 18. April vormerken. Insgesamt rund 250 inhabergeführte, unabhängige Plattenläden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz öffnen an diesem Tag anlässlich des international organisierten Record Store Day.

Dort werden dann 554 Sonderveröffentlichungen im Angebot sein, darunter von The Rolling Stones, Deep Purple, Eminem, The Black Keys, Pink Floyd, Alice Cooper, David Bowie, Fleetwood Mac und The Weekend. Exklusive Beiträge werden unter anderem von deutschen Bands wie Slut, Kraan oder Alphaville erwartet. Die Sonderveröffentlichungen dieser und weiterer Bands und Einzelkünstler werden ausschließlich am Record Store Day und an diesem Tag nur in den teilnehmenden Plattenläden angeboten. Solange der Vorrat reicht.

Darüber hinaus kündigt die diesjährige Record-Store-Botschafterin, die US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin Brandi Carlile eine eigene Überraschungsveröffentlichung an.

Welche Sonderveröffentlichen genau am 18. April im Angebot sein werden und welche Plattenhändler mit ihren Läden teilnehmen, kann man mittlerweile auf der Record-Store-Website in Erfahrung bringen, wo entsprechende Listen bereitgestellt sind. Zur Liste der exklusiven Releases gelangt man über diesen Link.

In Hannover nehmen in diesem Jahr 25music, Rockers und Monster Records am Record Store Day teil.


INFO-BOX

Links
externer Link www.recordstoredaygermany.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/Kobpho„RSD Drops Liste“ nun online
Drei Termine, drei Plattenläden in Hannover dabei

08.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kobpho

 


, Foto(s): Isabella Hovemeier„Rock´n´Roll Tombola“ in Hannover
Rockers Records will Live-Clubs unterstützen

15.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Isabella Hovemeier

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KingstarDas Web-Projekt The Cherry Truck Band
Zwei Bands wollen öffentlich Song gemeinsam schreiben

13.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kingstar

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KobphoRecord Store Day kommt mit „Plan C“
„RSD-Drop“ im August, September und Oktober

30.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kobpho

 


, Foto(s): Fleet Union/ Pressefreigabe„Die Songs stehen im Mittelpunkt“
Tour of Tours spielen Konzert in Hannover

24.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Fleet Union/ Pressefreigabe

 




Zur Startseite