Bildrechte: Torsten Gadegast Photography

The Pineapple Thief, hier bei einer Hannover-Show im September 2018 im MusikZentrum, kommen im Herbst mit neuem Album auf große Europa-Tour. Schlagzeuger Gavin Harrison versteigert derzeit eines seiner Designer-Kits für wohltätige Zwecke.

The Pineapple Thief vor bislang größter Tour

Gavin Harrison versteigert Drum-Kit für guten Zweck

21. Februar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Torsten Gadegast

Die britische Alternative-/Progressive-Rock-Band The Pineapple Thief hat in diesem Jahr noch einiges vor. Zunächst möchte die Band ein neues Studioalbum auf den Markt bringen und Mitte September ihre, nach eigenen Worten, bis dato größte Europa-Tour antreten. Dabei sind sieben Konzerte in Deutschland vorgesehen. Aktuell versteigert Schlagzeuger Gavin Harrison ein Designer-Drum-Kit, das er bei früheren Aufnahmen für Porcupine-Tree-und Steven-Wilson-Alben eingesetzt hat. Der Erlös soll einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen.

Im späteren Verlauf dieses Jahres wollen The Pineapple Thief ein neues Studioalbum vorstellen. Es ist der Nachfolger des 2018er-Albums „Dissolution“ mit dem die Alternative-/Progressive-Rock-Band auch im Herbst 2018 und im Frühjahr 2019 auch in Deutschland tourte (Wir berichteten). Kürzlich legte die Band ein Live-Album vor, das auf dieser Tour entstand.

Mit neuem Material will man ab Mitte September zur bislang größten Europa-Tour der Bandgeschichte aufbrechen. Start ist am 22. September im schottischen Glasgow. Die vorläufig letzte Show für dieses Jahr ist am 29. November in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Insgesamt sind 38 Konzerte in 18 Ländern geplant. Ab Mitte Januar soll die Tour mit bislang drei Konzerten in der Türkei fortgesetzt werden.

Für Deutschland sind bislang sieben Konzerte terminiert: 4. Oktober, Stuttgart – 9. Oktober, Köln – 11. Oktober, Mainz – 8. November, München – 15. November, Dresden – 19. November, Berlin und 20. November Hamburg.

Tickets und VIP-Paket sind bereits über die Website der Band erhältlich.

Designer-Schlagzeug für wohltätigen Zweck

Unterdessen versteigert The-Pineapple-Thief-Schlagzeuger Gavin Harrison eines seiner Designer-Drum-Kits. Der Verkaufserlös soll der internationalen Multiple Sklerosis Gesellschaft zu Gute kommen. Besagtes Schlagzeug hatte Gavin Harrison Mitte bis Ende der 2000er-Jahre für die Aufnahmen einiger Porcupine-Tree-Alben benutzt, außerdem habe er es im Jahr 2008 auf „Insurgentes“, dem Solo-Debüt von Steven Wilson, gespielt, so Harrison. Näheres erläutert der Musiker in diesem Video.

Die Auktion auf der Plattform ebay läuft noch bis Sonntag, 23. Februar. Bis zum gestrigen Donnerstag, 20. Februar um kurz nach 18 Uhr, waren bereits mehr als 30 Gebote eingegangen. Der Preis für das Drum-Kit lag bei rund 5.800 britischen Pfund.


INFO-BOX

Links
externer Link www.thepineapplethief.com
externer Link www.gavharrison.com
externer Link www.facebook.com/thepineapplethief
externer Link www.facebook.com/drummergavinharrison

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Diana SeifertErster musikalischer Eindruck
The Pineapple Thief mit neuem Song „Demons“

19.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Diana Seifert

 


, Foto(s): Pressefreigabe/kscopeIn schwerelosem Zustand
Klone stellen Video zu „Silver Gate“ vor

07.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/kscope

 


Eine legendäre Straße in London
„Abbey Road“ von The Beatles wird neu aufgelegt

09.08.2019, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Rod MauriceOhne Eintritt zu Lysistrata-Gig in Hannover?
Wir verlosen Freikarten für die Show am Freitag im LUX

03.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Rod Maurice

 


, Foto(s): Max ChillÜberraschungen inbegriffen
Lysistrata auf aktueller Europareise bald im LUX

16.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Max Chill

 




Zur Startseite