Bildrechte: Pressefreigabe/ferryhouse productions

Sind in diesem Jahr mit einem neuen Album unterwegs: Die Hamburger Liedermaching-/Punk-Band Liedfett.

Mit Krawall und ein bisschen Wahnsinn

Liedfett stellen weiteren neuen Song vor

17. Februar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ferryhouse productions

Die Hamburger Liedermaching-/Punkband Liedfett kann stolz auf eine zehnjährigen Bandgeschichte zurückblicken in der sie einiges erreicht hat. Einst auf Straßenfesten akustisch oder in kleinen Bars und Kneipen unterwegs, füllen Liedfett inzwischen auch schon mal Clubs, die mehr als 1000 Besucher fassen und sind gern gesehene Gäste auf den Festivalbühnen des Landes. Ende vergangener Woche hat die quirlige Band mit „Du weisst ja“ einen weiteren Song aus ihrem neuen Album „Durchbruch 2020“ vorgestellt. Auf ihrer Tour im März schauen Liedfett unter anderem in Göttingen, Münster und Braunschweig vorbei.

Wem nach viel Spaß und quicklebendiger musikalischer Unterhaltung mit Punk-Flair zumute ist, ist mit einem Besuch eines Auftritts der Hamburger Band Liedfett meist richtig gut bedient. Die Band haut sich von jeher sehr ins Zeug, initiiert Fan-Aktionen, spielt viele große und auch kleinere Shows und auch mal Überraschungs-Gigs. Bodenständig und sehr nahbar. In den vergangenen Jahren haben sich Liedfett in ganz Deutschland eine große und treue Fangemeinde erspielt, vier Alben veröffentlicht und sich auch schon über Charterfolge gefreut.

Für dieses Jahr ist die Veröffentlichung eines neuen Albums geplant, das den Titel „Durchbruch 2020“ tragen wird. Daraus wurde nun die zweite Single „Du weisst ja“ mit einem Video vorgestellt. Dort geht es punk-rockig und, mit viel Krawall, Wahnsinn und einer Portion Selbstironie zur Sache. Nebenbei wird ein ganzes Haus in Schutt und Asche gelegt. Zum Videoclip geht es über diesen Link

Die Band kommentiert ihren neuen Song ein wenig nebulös: „Wer glaubt, er*sie ist allwissend, weiß nichts über Goldene Zeiten! Trau dich dumm zu sein und freu dich mit uns über unser unantastbares Leben (…)“

Noch bevor das neue Album „Durchbruch 2020“ auf den Markt kommt, gehen Liedfett im März auf Clubtour, auf der die großen Konzertmetropolen allerdings überwiegend ausgelassen werden. Das legt die Vermutung nahe, dass eine weitere Tour im Herbst, dann mit neuem Album im Gepäck folgen könnte.

Im Verlauf der „Durchbruch 2020“-Tour spielen Liedfett unter anderem am 20. März in der Sputnikhalle in Münster, am 21. März im Kulturzentrum musa in Göttingen und am 29. März im KuFa-Haus in Braunschweig. Drei Termine, die für Liedfett-Fans aus Hannover und der Region aus geografischer Sicht interessant erscheinen. Allerdings sind die Shows in Göttingen und in Braunschweig bereits ausverkauft.


INFO-BOX

Links
externer Link www.liedfett.de
externer Link www.facebook.com/liedfett

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Screenshot/MagicMileMusicFür die Unentbehrlichen des Alltags
Großes Song-und Videoprojekt „Wahre Helden“

15.04.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Screenshot/MagicMileMusic

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ferryhousePflege und Bewahrung der Kioskkultur
Liedfett zum hannoverschen Kiosktag live in Linden

29.06.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ferryhouse

 


, Foto(s): Marcel StreckerNochmal Spaß vor Weihnachten
Kapelle Petra, Liedfett und Elfmorgen morgen im MZ

16.12.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Marcel Strecker

 


, Foto(s): Promo-/PressefreigabeSchlaflos durch Hamburg
Liedfett veröffentlichen Video mit Bjarne Mädel

24.10.2016, Von: Redaktion, Foto(s): Promo-/Pressefreigabe

 


, Foto(s): Daniel FeistenauerGrässliche Rockband und Prominenz des Untergrunds
Liedfett und Das Pack 2014 zusammen in Hannover

25.11.2013, Von: Redaktion, Foto(s): Daniel Feistenauer

 




Zur Startseite