Anzeige:
Anzeige 780
Bildrechte: David Jacklin

Am 10. Januar spielt die kanadische Formation The Dreadnoughts im Béi Chéz Heinz.

Polka-Punk und irische Klänge

Musikalischer Dreierpack im Béi Chéz Heinz

09. Januar 2020, Von: Redaktion, Foto(s): David Jacklin

Das Béi Chéz Heinz steht seit mehr als 20 Jahren für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, das nicht nur in Hannover seine Fans hat. Und auch für den kommenden Freitag haben die Mitarbeiter des Veranstaltungszentrums ein vielfältiges Line-Up zusammengestellt. Gestaltet wird der Abend durch die kanadische Polka-Punk Band The Dreadnoughts, die Celtic Folk-Punk Formation The Porters und das hannoversche Akustik-Duo Whiskey&Rye.

Hauptact des Abends im Béi Chéz Heinz werden die aus dem kanadischen Vancouver stammenden Dreadnoughts sein. Seit 2007 ist die Band in Sachen Folk-Punk unterwegs. Laut ihrer Webseite wollten sie sich mit ihren Shows zunächst nur genug Geld verdienen, um im Ivanhoe Hotel Fireball Whiskey zu trinken.

Zum jetzigen Zeitpunkt haben The Dreadnoughts aber weltweit hunderte Liveshows gespielt und fünf Studioalben, sowie zwei EPs veröffentlicht. Ihr aktuelles Album kam im November letzten Jahres auf den Markt und trägt den Titel „Into The North“. Genauso wie bei den anderen Veröffentlichungen davor, mischen sie Punk mit verschiedenen europäischen Volksmusiktraditionen, darunter auch Shantys und Polka.

Der zweite Act des Abends ist die Celtic Folk-Punk Formation The Porters. 2001 in Düsseldorf gegründet, spielt das Quintett eine „markante Mischung aus verspielten Melodien von Piano, Geige und Mandoline gepaart mit dem vollen Punk-Rock-Brett“, so kann man es auf ihrer Webseite lesen. Seit gestern sind sie erneut auf Tour um Deutschland ihren „Working Class Folk Punk“, wie sie ihre Musik bezeichnen, vorzutragen.

Abgerundet wird der musikalische Dreierpack vom hannoverschen Duo Whiskey&Rye, das aus Björn Hahne (Leadgesang, Gitarre) und Marc Felchner (Gitarre, Gesang) besteht. Gemeinsam möchten sie mit ihrer Musik „zum Tanzen und zum Nachdenken, zum Feiern und zum Innehalten“ anregen und fühlen sich insbesondere der „traditionell geprägten Folk-Musik von der grünen Insel“ stark verbunden.

Die kanadische Polka-Punk Band The Dreadnoughts, die Celtic Folk-Punk Formation The Porters und das hannoversche Akustik-Duo Whiskey&Rye spielen am kommenden Freitag, den 10. Januar ein gemeinsames Konzert im Béi Chéz Heinz. Tickets für das Konzert sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.

Mehr Informationen zu den drei Bands und ihrem gemeinsamen Konzert gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.thedreadnoughts.com
externer Link www.facebook.com/thedreadnoughts
externer Link www.theporters.de
externer Link www.facebook.com/ThePortersfolkpunk
externer Link www.whiskeyandrye.de
externer Link www.facebook.com/whiskey.and.rye
externer Link www.beichezheinz.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ina-Jasmin KossatzEine musikalische Hommage an den Handball
Joan Randall unterstützen die TSV Hannover-Burgdorf

06.06.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ina-Jasmin Kossatz

 


, Foto(s): Michel De PourcqZwischen AC/DC und B.B. King
Rob Tognoni veröffentlicht „Catfish Cake“

30.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Michel De Pourcq

 


, Foto(s): Pressefreigabe/MusikZentrum„Local Players In Concert“ weiterhin im Netz
Partner aus der Region präsentieren zweite Staffel

19.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MusikZentrum

 


, Foto(s): Angela Wulf„Leider können wir keine Gage zahlen“
Ein Gastartikel von Christine Zienc-Tomczak

18.05.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Angela Wulf

 


, Foto(s): Lisa EimermacherTanzen im Sitzen
Das Autokonzert von Terry Hoax

11.05.2020, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 




Zur Startseite