Bildrechte: Pressefreigabe/MusikZentrum

Nach eigener Aussage spielen Alter Kaffee "Studentenpop - von Lappen für Lappen". Am Samstag, dem 7. Dezember spielt die Band beim Sixpack Bandcontest im MusikZentrum Hannover.

Sixpack 2019: Die Bands – Teil 6

Auch Alter Kaffee sind am 7. Dezember mit dabei

05. Dezember 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MusikZentrum

Sechs Bands aus Hannover, der Region und anderen Teilen Niedersachsens werden am kommenden Samstag, 7. Dezember beim Sixpack Bandcontest in seiner Ausgabe 2019 auf der Bühne des MusikZentrums stehen. Heute schließen wir mit Alter Kaffee unsere Serie mit den Vorstellungen der einzelnen Acts ab, verbunden mit der Information, dass die hannoversche Alternative-Metal-Band I Raise The Siren noch zusätzlich als special guest außer Konkurrenz auftreten wird. Doch heute geht es hier um Alter Kaffee.

Alter Kaffee ist alles andere als eine gewöhnliche Band, konventionell schon gar nicht. Das Quartett um Sänger Max Remmert spielt moderne, ideenreiche Popmusik mit ebensolchen Texten, die sich oft durch Ironie und Wortwitz auszeichnen. Locker, flockig und frisch. Die Band selbst bezeichnet das Ergebnis ihrer musikalischen Arbeit als „Studentenpop – von Lappen für Lappen“.

Die Mitglieder von Alter Kaffee finden sich aus verschiedenen Städten Niedersachsens zusammen. Die Band tourt zuweilen deutschlandweit, ist dabei des Öfteren aber im Raum Kassel zu sehen und zu hören. Gerade erst am vergangenen Freitag spielte man vor Tausenden auf der Kasseler „Fridays For Future“-Großdemo und das bei frühwinterlichen Temperaturen draußen an der frischen Luft.

Eine Woche zuvor hatten Alter Kaffee ein Musikvideo zu ihrem Song „Danke, Merkel (Die Zerstörung der CDU) veröffentlicht. Ein Song, der sicher auch einen repräsentativen Eindruck der Band gibt ist „Immer noch wütend“, dessen Video-Clip Anfang des Jahres auf YouTube hochgeladen wurden. Direkt dorthin geht es hier entlang.

Beim Sixpack Bandcontest 2019 am kommenden Samstag, 7. Dezember, im MusikZentrum Hannover teilen sich Alter Kaffee die Bühne mit Geishecker, Mountain River, Wasted Origin, Jona Straub und der Schlicktown Crew. Einlass ins MusikZentrum ist ab 19.30 Uhr, die erste Band wird gegen 20.00 Uhr spielen. Die Stimmen einer Fachjury und des Publikums ergeben schließlich die Platzierungen der sechs Bands. Während die Jury tagt und die Stimmen ausgezählt werden, wird die hannoversche Alternative-Metal-Band I Raise The Siren als special guest außer Konkurrenz auftreten.


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/AlterKaffee
externer Link www.musikzentrum-hannover.de
externer Link www.facebook.com/MusikZentrum

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tobias LehmannBewerbungsschluss am Montag
Noch können sich Bands für die Bandfactory melden

17.01.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Heiko Mohr (1)/2-6 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2019 Teil 4
Die letzten Monate Oktober, November und Dezember

31.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Heiko Mohr (1)/2-6 s.Gal.

 


, Foto(s): Jeff Kahra (1)/2-6 s.Gal.Der Rockszene.de-Jahresrückblick 2019 Teil 3
Das war los im Juli, August und im September

30.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1)/2-6 s.Gal.

 


, Foto(s): Jeff Kahra (1) /2 - 6 s.Gal.Der Rockszene.de – Jahresrückblick 2019 Teil 2
Viele kleine und große Konzerte im April, Mai und Juni

29.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1) /2 - 6 s.Gal.

 


, Foto(s): Marius Meiswinkel (1) / 2-6 s. Gal.Der Rockszene.de – Jahresrückblick 2019 Teil 1
Schon im Januar, Februar und März ist einiges passiert

28.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Marius Meiswinkel (1) / 2-6 s. Gal.

 




Zur Startseite