Bildrechte: Sabrina Kleinertz

In diesem Jahr war die Alex Mofa Gang Headliner des Rock-am-Deister-Festival. Wer 2020 zum zehnjährigen Festival-Jubiläum in Springe-Völksen auftritt, darf mit Spannung abgewartet werden.

Zehn Jahre Rock-am-Deister-Festival

„Katze im Sack“-Aktion für 2020 ist gestartet

04. Dezember 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Sabrina Kleinertz

Im kommenden Jahr feiert das Rock-am-Deister-Festival in Springe-Völksen bei Hannover sein zehnjähriges Bestehen und gleichzeitig die zehnte Ausgabe des Open-Airs. Für dieses Jubiläum am Samstag, dem 25. Juli 2020 werden sich die Veranstalter mit großer Wahrscheinlichkeit etwas Besonderes ausdenken. Bereits am gestrigen Dienstag ist der Vorverkauf für die ermäßigten wie limitierten „Katze-im-Sack-Tickets“ gestartet. Was es damit auf sich hat, erklärt dieser Artikel.

Für einen ermäßigten Preis von 10 Euro bietet der Rock am Deister e.V., Veranstalter des traditionellen Rock-am-Deister-Festival aktuell seine „Katze-im-Sack“-Tickets für das Open-Air am 25. Juli 2020 an. Das Kontingent dieser, in den letzten Jahren meist heiß begehrten Karten, ist jedoch limitiert. Pro Käufer werden daher maximal vier Tickets verkauft.

Der potenzielle Festivalbesucher kauft also auf „blauen Dunst“, ohne dass bislang eine der auftretenden Bands oder gar das gesamte Programm bekannt gegeben wurde und vertraut damit den Festival-Organisatoren in Sachen Booking-Geschick für ein attraktives Line-Up. Gleichzeitig hat man seine Tickets zu einem spürbar ermäßigten Preis sicher, noch bevor der offizielle Vorverkauf startet. Die „Katze-im-Sack“-Tickets für Rock am Deister 2020 kann über die Festival-Website ordern, solange der Vorrat reicht.

Gut möglich, dass es sich aufgrund des zehnjährigen Jubiläums dieses Mal um eine besonders große, kräftige, flinke wie agile Katze handelt, die sich da vielleicht schon im dunklen Stoffbeutel der Völksener Festival-Booker räkelt, vor sich hin schnurrt oder gar schon faucht. Man darf gespannt sein.

Das Rock-am-Deister-Festival fand erstmals im Jahr 2010 auf dem Festplatz in Springe-Völksen statt und ging dort einmal jährlich über die Bühne. Früher über zwei Tage, seit einiger Zeit als Ein-Tages-Festival. 2015 gönnten sich die Organisatoren eine schöpferische Pause. Bands aus Hannover und der Region teilten sich die Bühne mit überregionalen Acts.

Dazu gehörten in den letzten Jahren unter anderem die Alex Mofa Gang, High Fidelity, Kuersche, Wisecräcker, Passepartout, North Alone, Driven By Clockwork, C For Caroline, Q-bic, Tequila And The Sunrise Gang, Le Fly und Eskalation.

Mehr zum Rock-am-Deister-Festival über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.rock-am-deister.de
externer Link www.facebook.com/rockamdeisterfestival

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Tobias LehmannBandfactory Niedersachsen 2020 in Hannover
Bewerbungsphase für Newcomerbands gestartet

13.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Tobias Lehmann

 


, Foto(s): Fabian PiekertSpagat zwischen Prog und Pop
Geneses mit Genesis-Tribute-Show morgen im Pavillon

08.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Fabian Piekert

 


, Foto(s): Joe DilworthHärte und Druck
Kadavar im November mit neuen Songs im Capitol

28.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Joe Dilworth

 


, Foto(s): Ania SudbinFulminant zurück
Finder stellen neuen Song vor und touren wieder

14.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ania Sudbin

 


, Foto(s): Pressefreigab/SweetPainJunger und reifer Rock´n´Roll
IG-Rock Langenhagen präsentiert „Pain Parade“

10.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigab/SweetPain

 




Zur Startseite