Bildrechte: RBK Entertainment GmbH/ Mary Thamm

Nächstes Jahr tritt Katie Melua mit dem Gori Women`s Choir in Hannover auf.

Blues, Folk, Jazz und lebendes Kulturerbe

Katie Melua auf Deutschlandtour im nächsten Jahr

16. November 2019, Von: Redaktion, Foto(s): RBK Entertainment GmbH/ Mary Thamm

Schon mit ihrem ersten Album „Call Off The Search“ konnte die Sängerin, Songwriterin und Musikerin Katie Melua ein erstes Ausrufezeichen setzen und den Thron der britischen Charts erklimmen. Alle ihre folgenden Alben, die sich musikalisch aus Blues, Folk und Jazz speisen, wurden vom Publikum ebenfalls sehr gut angenommen. Seit 2016 ist mit dem Gori Women`s Choir, eine weitere Facette zu ihrer Musik hinzugekommen, die sie auch bei ihrer Deutschlandtour im nächsten Jahr zeigen möchte.

Den ersten Schritt in die Öffentlichkeit wagte Katie Melua im Jahr 2000, als sie bei der britischen Castingshow „Stars up Their Nose“ mit dem Song „Without You“ auftrat. Diese Coverversion der Rockband Badfinger brachte ihr schließlich weitere TV-Auftritte und einen Plattenvertrag bei Dramatico ein.

Bei diesem Label veröffentlichte sie ihre ersten drei Alben, die allesamt vom Mike Batt betreut wurden, der sich als Produzent und Arrangeur und Songschreiber verantwortlich zeichnete. Doch auch Katie Melua begann schon bei ihrem Debütalbum „Call Off The Search“ Songs zu schreiben. So stammen die beiden Stücke „Belfast (Penguins and Cats)“ und „Faraway Voice“ aus ihrer Feder. Das Album schaffte es damals auf den ersten Platz der britischen Charts und leitete damit die ihre weltweite Karriere ein.

Es folgten sechs weitere Studioalben, die sich in Deutschland allesamt Plätze in Top Ten der Charts sichern konnten. Die beste Platzierung war bisher der zweite Rang, den sie mit den Alben „Piece by Piece“, „Pictures“ und „Secret Symphony“ erreichen konnte.

Am 13. Dezember wird Katie Melua mit „Live in Concert“ ein Live-Album auf den Markt bringen, bei dem sie erneut von dem Gori Women`s Choir unterstützt wird. Den Chor gibt es bereits seit 1970. Er hält die Tradition des mehrstimmigen georgischen Gesangs aufrecht und wurde dafür in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Den Gori Women`s Choir wird Katie Melua auch auf ihre Europatour mitnehmen, die sie durch insgesamt elf deutsche Städte führt. Das letzte Konzert ihrer Deutschlandtour findet am 27. Oktober 2020 im hannoverschen Kuppelsaal statt. Tickets für dieses und alle weiteren Konzerte gibt es bereits ab dem 20. November über die Seite der Künstlerin. Der allgemeine Vorverkauf startet am 22. November.

Weitere Informationen zu Katie Melua und ihrer Tour gibt es über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.katiemelua.com
externer Link www.facebook.com/katiemeluamusic
externer Link www.hannover-concerts.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Hannover Concerts /PressefreigabeEin Band mit vielen Vorbildern
Abramowicz präsentieren „Modern Times“

14.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Hannover Concerts /Pressefreigabe

 


, Foto(s): Benedikt SchnermannZwischen Lebensfreude und Melancholie
Pohlmann mit Akustik-Set in Hannover

11.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Benedikt Schnermann

 


, Foto(s): Ross HalfinMit typischem Sound und einer Menge Hits
Volbeat spielen Konzert in Hannover

10.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ross Halfin

 


, Foto(s): Olaf HeinePopuläres Comeback einer Open-Air-Location
Johannes Oerding auf der Waldbühne in Northeim

09.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Olaf Heine

 


, Foto(s): Ville JuurikkalaEin letztes „Danke für alles“
Sunrise Avenue spielen Zusatzshow in Hannover

07.12.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ville Juurikkala

 




Zur Startseite