Bildrechte: John McMurtrie/WMG

Shows von Iron Maiden sind für gewöhnlich ein großes Spektakel. Im Juni und Juli 2020 ist die britische Heavy-Metal-Band wieder live zu Gast in Deutschland.

Iron Maiden mit Verstärkung wieder unterwegs

Open-Air-Show im Juni auf der Bremer Bürgerweide

08. November 2019, Von: Redaktion, Foto(s): John McMurtie/WMG

Die weltweit immer noch äußerst populäre Heavy-Metal-Band Iron Maiden wird ab Mai nächsten Jahres ihre „Legacy Of The Beast Tour“ fortsetzen, um im Zuge dessen auch vier Shows in Deutschland zu spielen. In Norddeutschland wird die Band um Bruce Dickinson, Steve Harris, Dave Murray, Adrian Smith, Nicko McBrain und Janick Gers im Juni zu einem großen Open-Air-Konzert auf der Bürgerweide in Bremen erwartet. Weitere Deutschland-Auftritte sind in Köln, Berlin und Stuttgart terminiert. Karten gibt es in Kürze.

Als Iron Maiden im Sommer 2018 vor 25.000 Fans auf der Expo-Plaza in Hannover spielten, war es für die Leinemetropole eines der wohl beeindruckendsten und besten Open-Air-Shows der damaligen Saison (Wir berichteten ausführlich).

Ab Mai 2020 setzt die britische Heavy-Metal-Band ihre „Legacy Of The Beast Tour“ mit Konzerten in Australien, Neuseeland, Japan, auf den Philippinen, in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel fort. Im Juni und Juli sind Shows auf dem europäischen Kontinent, Großbritannien und Russland angesetzt.
Auch vier Konzerte in Deutschland stehen auf der Reiseroute und für Fans von Iron Maiden in Norddeutschland dürfte vor allem der Termin am 9. Juni 2020 auf der Bürgerweide in Bremen von Interesse sein. Die Bürgerweide ist –für in der Hansestadt nicht Ortskundige- das große Gelände vor der Stadthalle, dort wo im Herbst der traditionelle Freimarkt stattfindet. Als spezielle musikalische Gäste im Vorprogramm werden die Bands Disturbed und Airbourne auftreten.

Die weiteren Deutschland-Shows 2020 sind für den 10. Juni 2020 im Kölner Rhein-Energie-Stadion, den 23. Juni in der Berliner Waldbühne und den 18. Juli in der Stuttgarter Mercedes-Benz-Arena angesetzt. Bei den Konzerten in Köln, Berlin und Stuttgart werden Iron Maiden von Airbourne und der Hamburger Band Lord Of The Lost unterstützt.

Für Mitglieder des Iron-Maiden-Fanclubs soll es bereits Ende dieser Woche Karten geben, darüber hinaus startet am 13. November ein Online-Pre-Sale und am 15. November der allgemeine Kartenvorverkauf. Weitere Infos über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.ironmaiden.com
externer Link www.facebook.com/ironmaiden
externer Link www.wizpro.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

In Deutschland erst spät große Charterfolge
Auswertung zum 70.Geburtstag von Bruce Springsteen

24.09.2019, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Lee MillwardEinblick in Band-und Orchesterproduktion
Steve Hackett mit „Dancing With The Moonlit Knight“

16.09.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Lee Millward

 


, Foto(s): Andreas HornoffVorläufiger Abschied auf Raten
Kettcar legen Bandpause ein

13.09.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hornoff

 


, Foto(s): Bert TreepKlare Pläne, enger Zeitplan
Flying Colors mit „More” – nur eine Deutschland-Show

23.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Bert Treep

 


, Foto(s): Johnny TaxenVoller Farben und Freude
The Flower Kings mit neuen Stücken bald in Hannover

22.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Johnny Taxen

 




Zur Startseite