Einblicke in Anfänge von Fleetwood Mac

Wiederentdeckte Aufnahmen erstmals auf CD

07. November 2019, Von: Redaktion

Die US-amerikanisch-britische Folk-Pop-Blues-Rock-Band Fleetwood Mac kennen die Meisten wohl durch ihre Hits „Don’t Stop“, „Dreams“ oder „You Make Loving Fun“, die allesamt von ihrem erfolgreichen Studioalbum „Rumours“ stammten, das 1977 veröffentlicht wurde. Spätestens mit diesem Album hatten sie sich einen Platz in der internationalen Musikgeschichte gesichert. Doch auch jede noch so erfolgreiche Band muss in den Anfangsjahren zunächst einen Grundstein legen auf dem sie aufbauen kann. Wie sich dieser musikalische Anfang anhört, kann man bald durch zwei kürzlich wiederentdeckte Liveaufnahmen der Band, ergründen.

Die Gründung der Band Fleetwood Mac geht auf das Jahr 1967 zurück. Als der Gitarrist Peter Green die John Mayalls Bluesbreakers verließ, suchte er nach einer neuen Band und fand in
Mick Fleetwood, Bob Brunning und Jeremy Spencer die ersten Mitstreiter. Bob Brunning wurde allerdings noch vor ihrer ersten Veröffentlichung durch John McVie ersetzt.

1968 brachten sie dann ihre erste LP „Peter Green`s Fleetwood Mac“ auf den Markt, die ein reines Bluesalbum war. Eines der vor kurzem wiederendeckten Tonbänder stammt genau aus dieser Zeit und bildet damit die Anfangsphase der Band ab. Der Live-Mitschnitt enthält insgesamt neunzehn Songs unter anderem „Have You Ever Loved A Woman“, „Madison Blues“, „Sun Is Shining” und „Long Tall Sally“.

Das zweite Tonband stammt aus dem Jahr 1970 und zeigt damit die Phase kurz vor dem Ausstieg Peter Greens. Es enthält Live-Aufnahmen von Songs wie „Rattlesnake Shake“, „Underway“ und „Albatross“. Da die beiden Tonbänder trotz ihres hohen Alters in einem sehr guten Zustand waren, konnten sie durch eine sorgfältige Restaurierung wiederhergestellt und somit den Hörern zugänglich gemacht werden.

Das Ergebnis kann man ab dem 15. November hören. Dann werden die Aufnahmen nämlich unter dem Titel „Fleetwood Mac: Before The Beginning: 1968 - 1970 Rare Live & Demo Sessions“ als 3CD Box-Set sowie digital veröffentlicht. Die Veröffentlichung der LP-Version ist hingegen in zwei Hälften aufgeteilt. Am 15. November erscheinen zunächst nur die Aufnahmen aus dem Jahr 1968.

Weitere Informationen zu Fleetwood Mac und der neuen Veröffentlichung gibt es über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.fleetwoodmac.com
externer Link www.facebook.com/FleetwoodMac

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ross HalfinPeter Green und die frühen Fleetwood Mac
Allstar-Konzert aus dem Februar im Kino und auf CD

26.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Ross Halfin

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Live NationLive-Stream-Konzerte zugunsten der Crews
Viele prominente Acts bei #lauterwerden im Dezember

19.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Live Nation

 


, Foto(s): K&F Records /PressefreigabeGedanken über die Vergänglichkeit der Zeit
Wayne Graham feiern neues Album mit Live-Stream

14.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): K&F Records /Pressefreigabe

 


, Foto(s): Lisa EimermacherLive Album von der jüngsten Tour
Dream Theater stellen weiteres Video vor

09.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Guerilla Music Promotion/ PressefreigabeDie isländische Musikszene stellt sich vor
Iceland Airwaves kündigt Live-Stream-Festival an

07.11.2020, Von: Redaktion, Foto(s): Guerilla Music Promotion/ Pressefreigabe

 




Zur Startseite