Bildrechte: Gabo

Gehen mit ihrem Akustik-Live-Album "Alles ohne Strom" nächstes Jahr auf Konzertreise: Die Toten Hosen.

Die eigenen Lieder neu entdecken

Die Toten Hosen gehen mit Akustik-Album auf Reisen

15. Oktober 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Gabo

Die Düsseldorfer Punk-Rocker Die Toten Hosen präsentieren sich mal wieder akustisch. Das gab es bereits im Jahr 2005. Im Sommer 2019 hat die Band erneut eine Akustik-Show aufgenommen. Mit dem Titel „Alles ohne Strom“ kommt das Ganze nun Ende Oktober als Album und vier Wochen später als Blu-ray/DVD auf den Markt. Einige neue Songs sind auch dabei, wie etwa „Feiern im Regen“, das Ende dieser Woche als Single herauskommt. Den Text hatte Sänger Campino zusammen mit Rapper Marteria geschrieben. 2020 kommen Die Toten Hosen auf eine Akustik-Tour. In Norddeutschland sind Konzerte in Hamburg und Vechta gebucht.

Das Konzept von vor 14 Jahren, als Die Toten Hosen ein Akustikkonzert im Wiener Burgtheater aufnahm, hat die Band 2019 weiterentwickelt. Es ging den Musikern nicht nur darum, ihre sattsam bekannten Klassiker in unverstärkten Versionen auf die Bühne zu bringen, sondern um teils neue Interpretationen und das Hinzufügen neuer Instrumente. „Dieses Projekt war uns wieder ein großes Abenteuer und ein Versuch, die eigenen Lieder noch einmal neu zu entdecken“ kommentiert „Hosen“-Sänger und –Frontmann Campino.

Auch neue Songs dabei

Im Sommer dieses Jahres spielten die Punk-Rocker zwei Akustik-Konzerte in der Düsseldorfer Tonhalle. Für diese Abende hatte man noch einige neue Stücke geschrieben, die erst kurz vor den Gigs fertig wurden. Einer dieser neuen Songs ist „Feiern im Regen“, den die Band nochmal im Studio aufnahm. Den Text zu diesem Stück schrieb Campino gemeinsam mit Rapper Marteria. Am kommenden Freitag, 18. Oktober erscheint dieser Song als digitale Single in zwei Versionen: Einmal in der Live-, einmal in der Studio-Fassung. Ein Video wurde ebenfalls gedreht.

Das neue Live-Album „Ganz ohne Strom“ kommt dann eine Woche später in den Handel. Obendrauf gibt es noch –wiederum ein bisschen später- eine Blu-ray und eine DVD. Beides wird am 22. November erwartet.

Fans der Toten Hosen haben sich jedoch nicht nur diese Termine vorzumerken, sondern können sich auch schon mal die Daten für die „Alles ohne Strom“-Akustik-Tour notieren, die für 2020 gebucht ist. 20 Konzerte sind derzeit im Zeitraum Juni-September 2020 geplant. In Norddeutschland wollen Die Toten Hosen am 24. Juni in der Barclaycard Arena akustisch auftreten, am 18. Juli steht eine Show auf dem Stoppelmarkt in Vechta im Kalender.

Am kommenden Donnerstag, 17. Oktober, startet die Band zunächst exklusiv über ihre Website den Kartenvorverkauf für die Tour.


INFO-BOX

Links
externer Link www.dietotenhosen.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Christian HedelLetzte Chance Hannover
Open Airs von Marteria und Casper fast ausverkauft

29.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Christian Hedel

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KingstarKurz vor ausverkauft
Großes Interesse an Callejon

01.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kingstar

 


, Foto(s): Paul RipkeUngeschminkt und unzensiert
Film über Die Toten Hosen vor Premiere in Berlin

01.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Paul Ripke

 


, Foto(s): MJ KIMGroße Namen
Das Hurricane-Festival gibt vier Headliner bekannt

13.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): MJ KIM

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KingstarNeue Sounds und Beats
Callejon mit Metal/Deutschrap-Programm in Hannover

19.09.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kingstar

 




Zur Startseite