Bildrechte: Oliver Halfin

Von "All The Way (Stay)" zu "Surviving": Jimmy Eat World haben neue Songs im Kasten.

Überleben

Jimmy Eat World haben zehntes Album fertig

25. September 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Oliver Halfin

Bereits letztes Jahr im Mai ließen Jimmy Eat World am Rande ihrer Hannover-Show durchblicken, dass man an neuen Songs arbeite und gemeinsam mit Produzent Justin Meldal-Johnson ein neues Album in Angriff nehmen werde. Über ihre social-media-Kanäle hielt die Band ihre Fans in den letzten Monaten über die Fortschritte auf dem Laufenden. Nun ist das neue Werk mit dem Titel „Surviving“ fertig und wird Mitte Oktober erscheinen. Ein Video zu einem aktuellen Song ist bereits im Netz zu sehen.

Als unsere Mitarbeiterin Lisa Eimermacher Ende Mai 2018 die Jimmy-Eat-World-Musiker Jim Adkins und Tom Linton im Capitol in Hannover vor ihrer dortigen Show zum Interview traf, kam die Sprache auch auf das Thema Songwriting und neues Material für ein kommendes Album. Er arbeite ständig an neuem Material und man hätte bereits Ideen beisammen, wenn auch noch nicht das, was man fertige Songs nennen könnte, erklärte Sänger und Gitarrist Jim Adkins vor knapp anderthalb Jahren. Man wollte sich aber bald mit Produzent Justin Meldal-Johnson an die Arbeit machen (Das komplette Video-Interview aus dem Backstage des Capitols kann man sich hier anschauen)

In den vergangenen Monaten wurde es dann konkret, Jimmy Eat World waren im Studio und posteten immer mal wieder Fotos von Aufnahmesessions über ihre Social-Media-Kanäle.

Mittlerweile sind die Arbeiten an dem zehnten Studioalbum der Alternative-Rock/Emo-Pop-Rock-Band aus Arizona abgeschlossen. Am 18. Oktober sollen zehn neue Songs auf „Surving“, so der Album-Titel, erscheinen. Dabei ist mit „Love Never“ auch ein Song, der bereits im letzten Jahr als „Vinyl-Only“-Single veröffentlicht wurde, den die Band aber für „Surviving“ neu eingespielt hat.

Mit Saxofon-Solo

Das neue Jimmy-Eat-World-Album wird als das bisher persönlichste und ambitionierteste Werk der Band vorgestellt. Die erste Single daraus, „All The Way (Stay)“ ist bereits bereits erschienen. Daniel Carberry hat dazu ein Musikvideo gedreht, das man sich hier anschauen kann.

Bemerkenswert in diesem Song: Es kommt ein Saxofon zum Einsatz, das ein markantes Solo spielt, wie man es bei Rock-und Pop-Bands zuletzt etwa Ende der Achtziger / Anfang der Neunziger hören konnte und im alternativen Musikspektrum bislang eher als exotisch und nicht zeitgemäß galt.


INFO-BOX

Links
externer Link www.jimmyeatworld.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Dan SturgessLokale Leidenschaft und internationaler Glamour
Heute fünf neue Album-Besprechungen bei uns

23.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Dan Sturgess

 


, Foto(s): Jeff Kahra (1) /2.-6. s.GalerieDer Rockszene.de-Jahresrückblick 2018 – Teil 2
Heute: Die Monate April, Mai und Juni

28.12.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra (1) /2.-6. s.Galerie

 


, Foto(s): Lisa EimermacherMehr als drei Akkorde
Ein Gespräch mit Justin Sane von Anti-Flag

24.11.2018, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Lisa EimermacherPunkrock-Gemeinschaft für die gute Sache
Anti-Flag, Silverstein und Friends im Pavillon

17.10.2018, Von: Lisa Eimermacher, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music50 Jahre „Beggar´s Banquet“
Besonderes Album der Rolling Stones neu aufgelegt

10.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Universal Music

 




Zur Startseite