Bildrechte: Volker Wilke, EML Photography

Spielen nicht ganz so häufig in ihrer Heimatstadt, sind am kommenden Freitag aber auf dem Strangriede Open-Air zu Gast: Nikki Puppet aus Hannover.

Mit Nitrogods und Peter And The Test Tube Babies

Das Strangriede-Open-Air am kommenden Wochenende

28. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Volker Wilke, EML Photography

Viel Rock und Punk-Rock am kommenden Wochenende in Hannovers Nordstadt beim diesjährigen „An der Strangriede Fest“, dem Stadtteilfest, das in der Szene auch gern „Strangriede Open-Air“ genannt wird. Am Freitag, 30. August und Samstag, 31. August treten zahlreiche Bands aus Hannover, anderen Teilen Deutschlands und aus der internationalen Musikszene auf. Dazu gibt es Attraktionen für Kinder und Präsentationen von örtlichen Händlern rund um das Areal der Stadtbahnhaltestelle „An der Strangriede“ zwischen den Clubs SubKultur und Strangriede Stage. Zu den Headlinern zählen Nitrogods und Peter And The Test Tube Babies.

Die Freiluftsaison in Hannover ist noch immer nicht zu Ende. Eher das Gegenteil ist der Fall. Wenn am kommenden Wochenende, Freitag, 30. August und Samstag, 31. August ab 14 Uhr das diesjährige „An der Strangriede Fest“ öffnet, dann erwartet die Besucher bis jeweils 22 Uhr ein lokal, überregional und international besetztes Band-Line-Up, dass sich stilistisch zwischen Rock und Punk ausbreitet. Nach 22 Uhr geht es indoor, in der Strangriede Stage, weiter, wo weitere Bands als so genannte After-Headliner-Acts angekündigt sind.

Attraktionen für Kinder, Stände von Händlern und großes Bühnenprogramm

Das Musikprogramm bildet den Schwerpunkt des Stadtteilfests, bei dem –ähnlich wie bei anderen Veranstaltungen dieser Art, Angebote für Kinder ebenso wenig fehlen, wie Stände von örtlichen Händlern und Initiativen. Eintritt wird am Wochenende nicht erhoben. Somit unterscheidet sich das Open-Air nicht von den Festen der letzten Jahre. Was sich jedoch stetig weiter nach oben entwickelt ist das Live-Programm, bei dem mittlerweile auch international renommierte Bands mitwirken. Gegen 16 Uhr soll an beiden Tagen das Programm auf der Outdoor-Bühne starten.

Folgende Bandauftritte sind an beiden Tagen in folgender Reihenfolge geplant (Angaben ohne Gewähr):

Freitag, 30. August: High Fidelity – Nikki Puppet – Drowning Deep – Banana Roadkill – Nitrogods. Indoor in der Strangriede Stage ab 22.30 Uhr: Sleeping Well.

Samstag, 31. August: Cella ´Door – Source Of Rage – Minuspol – Misconduct – Peter And The Test Tube Babies. Indoor in der Strangriede Stage ab 22.30 Uhr: Ghostmaker.

Wir von Rockszene.de planen am Wochenende einen Besuch und einen nachfolgenden Bericht. Mehr Infos über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.strangriedestage.de
externer Link www.facebook.com/StrangriedeStage

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Fabian PiekertSpagat zwischen Prog und Pop
Geneses mit Genesis-Tribute-Show morgen im Pavillon

08.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Fabian Piekert

 


Einblicke in Anfänge von Fleetwood Mac
Wiederentdeckte Aufnahmen erstmals auf CD

07.11.2019, Von: Redaktion

 


, Foto(s): Jens KochDeutsch-schwedische Kooperation
Rammstein-Sänger Lindemann wieder in Hannover

05.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jens Koch

 


, Foto(s): Frank TobianDas Ergebnis eines Neustarts
Bucketlist vor Debüt – in Hannover mit Athorn

30.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Frank Tobian

 


, Foto(s): Heiko MohrWut und Freundschaft
Hannoveraner Chronicles stellen erste EP vor

11.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Heiko Mohr

 




Zur Startseite