Bildrechte: Pressefreigabe/Matagalpa

Das hannoversche Alternative-Rock Duo Matagalpa spielt morgen im Café Glocksee.

Minimalistisch intensiver Rocksound

Matagalpa morgen in der Glocke

19. August 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Matagalpa

Die Konzertreihe Ruby Tuesday im Café Glocksee hat sich schon lange als fester Bestandteil der hiesigen Musikszene etabliert. Dienstags finden im kleinen Club in der Nordstadt regelmäßig kostenlose Konzerte statt, bei denen man immer wieder neue Musiker, aber auch schon etablierte Künstler treffen kann. Neben regionalen Bands wie Ventura treten auch internationale Künstler beim Ruby Tuesday in Erscheinung. Ein internationales Highlight war zum Beispiel das aus Oregon stammende Trio Three For Silver im April letzten Jahres. Am kommenden Dienstag, also morgen, liegt der Fokus aber wieder auf Hannover. Dann ist das hannoversche Alternative-Rock Duo Matagalpa zu Gast.

Das Alternative-Rock Duo Matagalpa gibt es seit 2016. Die beiden Freunde Niklas Wittig (Gesang & Gitarre) und Lennard Heidjann (Schlagzeug) können aber schon auf fast 10 Jahre Banderfahrung zurückblicken. Bereits während ihrer Schulzeit machten sie in verschiedenen Konstellationen zusammen Musik, bis sie schließlich den Sound gefunden haben, nach dem sie lange gesucht hatten. So ist ihr Duo Matagalpa entstanden.

Das wohl bisher wichtigste Jahr in ihrer noch relativ kurzen Karriere, war 2018. Mit ihrer im August letzen Jahres veröffentlichten EP „Eating Hooks“ im Gepäck, konnten sie einige bedeutende Gigs ergattern und sich so einem größeren Publikum vorstellen. Darunter waren auch Auftritte bei der Fête de la Musique und beim Fährmannsfest.

Einen zusätzlichen Schub dürfte ihnen aber auch die Teilnahme beim Sixpack Musikwettbewerb gegeben haben. Als eine von sechs Bands wurden Matagalpa Ende des Jahres von der Jury zu einem Auftritt im MusikZentrum eingeladen. Dort konnten sie das Publikum mit ihrer leidenschaftlichen und energiegeladenen Show überzeugen.

Und auch dieses Jahr ging ihre musikalische Reise mit vielen Auftritten weiter. Ein Highlight war vor kurzem ihr Auftritt beim Rock am Deister Festival, bei dem auch Bands wie Alex Mofa Gang oder die hannoversche Roots-Rock Band High Fidelity die Besucher begeisterte.

Mit ihrer minimalistischen aber dennoch kraftvollen Musik sind Matagalpa am 20. August, also morgen, im Café Glocksee zu Gast. Start ihres Konzertes ist um 21 Uhr. Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

Mehr Informationen zu Matagalpa und das Café Glocksee gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/matagalpa.music
externer Link www.cafe-glocksee.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pariser Kunstkollektiv /PressefreigabePariser KunstKollektiv organisiert Tabor Open Air
Noam Bar live auf der Bühne

20.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pariser Kunstkollektiv /Pressefreigabe

 


, Foto(s): Basti GrimEine massive Mauer aus rumpelnden Geräuschen
Monoland und High Fighter im Café Glocksee

12.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Basti Grim

 


, Foto(s): Tim KallenbergerEine kleine Bühne
Die LAG Rock bei der Fête de la Musique

11.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Tim Kallenberger

 


, Foto(s): Pressefreigabe/MatagalpaRock am Deister Festival 2019 komplett
Bands stehen fest – Helfertreffen Mitte Juni

04.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Matagalpa

 


, Foto(s): Dietrich KühneFête de la Musique gibt Programm bekannt
Erstmals Semi-Akustik-Bühne der LAG Rock

13.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Dietrich Kühne

 




Zur Startseite