Anzeige:
Anzeige 768
Bildrechte: Sarah Mehrholz

Ob Micha Fromm auch teils zerbeulte, leere Farbeimer zu seinem Hybrid-Drumming- Kurs am 28. August in der PPC Music Academy mitbringt scheint eher unwahrscheinlich, ist aber nicht völlig ausgeschlossen.

„Hybrid Drumming“ bei PPC Music

Micha Fromm gibt im August einen neuen Kurs

31. Juli 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Sarah Mehrholz

Das Instrumenten-Ensemble des akustischen Schlagzeuges erweitern, beispielsweise um klassische Percussion-Instrumente und elektronische Geräte wie etwa Samplepads, das ist die Grundlage für den neuen Schlagzeug-Kurs „Hybrid Drumming – Akustik Drums plus?“ von Micha Fromm. Dieser Kurs findet erstmals im August in der PPC Music Academy statt. Aktive Schlagzeuger, die etwa Ende Juni beim Konzert von Joe Jackson in Hannover dessen Drummer Doug Yowell und sein teils faszinierend vielfältiges Spiel beobachtet haben, dürften eine Idee davon bekommen, worum es in diesem Kurs geht.

In einer Rock-, Pop-, Funk-, Soul-oder Jazz-Band waren früher die Rollen in der Rhythmusgruppe klar verteilt. Da gab es einen Bassisten, einen Schlagzeuger und oft auch einen zusätzlichen Percussionisten, der etwa Bongos, Congas, Holzblöcke, Cowbells zusätzliche Trommeln, Becken und andere Schlaginstrumente bearbeitete.

Heutzutage wird nicht selten das ursprüngliche akustische Set des Schlagzeugers um weitere Percussion-Instrumente und Elektronik erweitert. Da bedient der Drummer nicht nur Bassdrum, Snare, Toms, Hi-Hat und Becken, sondern auch Samplepads, Cowbell, Schellenkranz, Jamblock, Jinglestick, bringt Drumsynthesizer oder Backingtracks ins Spiel.

Klangspektrum enorm erweitern

In einigen Situationen kann ein so vielfältig aufgestellter und geübter Schlagzeuger auch nahezu einen Perkussionisten ersetzen. Gut sehen und hören konnte man das etwa beim Konzert von Joe Jackson und seiner Band Ende Juni im Theater am Aegi. Die Musik von Jackson lebte früher zeitweise stark von Percussions. Diese Akzente integriert aktuell Joe Jackson´s Schlagzeuger Doug Yowell mit zusätzlichen Percussions und einer speziellen Form des Spiels und mitunter ausgefuchsten Drum-Arrangements.

Eine sicher besonders interessante und spannende Angelegenheit, auf diese Weise an das Schlagzeug/Perkussion-Spiel heranzugehen, zumal sich das Klangfarbenspektrum einer Band in puncto Rhythmusinstrumente enorm erweitern kann.

Viele weitere Angebote im August

Der neue Workshop von Schlagzeuger Micha Fromm zum Thema „Hybrid Drumming“ in der PPC Music Academy ist für den 28. August in der Zeit von 18.00-21.00 Uhr terminiert. Anmeldungen werden entgegengenommen. Mehr dazu über diesen Link

Im Kurs geht man verschiedene Anwendungsmöglichkeiten des erweiterten Schlagzeugspiels durch und probiert dabei viele Methoden und Techniken aus.

Darüber hinaus ist das Programm der PPC Music Academy im August mit unterschiedlichen Kursen rund um verschiedene Formen des Singens, Recording und Instrumente wie Gitarre und Saxofon sehr umfangreich. Einen Überblick, was in der Szene bekannte Dozentinnen und Dozenten wie Britta Görtz, Roland Loy, Julian Scarcella, York, Stefan Schönebeck oder Jürgen Peters vorhaben, gibt es im Academy-Bereich der Website von PPC Music.


INFO-BOX

Links
externer Link www.ppcmusic.de
externer Link www.michafromm.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Sabrina KleinertzMusik ohne Grenzen
Studiengang feiert Semesterabschluss im MusikZentrum

15.07.2019, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Pressefreigabe/PPCMusicRhythmisches Feuer und Würze
Freddie Santiago Campos bei der PPC Music Academy

14.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/PPCMusic

 


, Foto(s): Kai SwillusVon Maschinen und Menschen
Hannoveraner Critical Mess vor ihrem zweiten Album

14.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Kai Swillus

 


, Foto(s): The HuMetal mit traditionellen Klängen
Mongolische Band The Hu erobert Europa

14.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): The Hu

 


, Foto(s): Pressefreigabe/WermkeRauer Delta-Blues und Balladen
René Wermke und Manuel Schauer zusammen in Laatzen

09.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Wermke

 




Zur Startseite