Anzeige:
Anzeige 768
Bildrechte: Jeff Kahra

Jesse Leach, hier bei der Killswitch-Engage-special-guest-Show für Iron Maiden 2018 auf der Expo Plaza in Hannover, liegt der neue Song "I Am Broken" sehr am Herzen.

Engagement für mentale Gesundheit

Killswitch Engage spenden Teil aus Songeinnahmen

18. Juli 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

Die US-Hardrock-und Metal-Band Killswitch Engage stellt aktuell ihren neuen Song „I Am Broken Too“ aus ihrem Mitte August erscheinenden Album „Atonement“ vor. In diesem Zusammenhang engagiert sich die Band um Sänger Jesse Leach für die Themen Suizidprävention und mentale Gesundheit. Ein Teil der Einnahmen soll an eine Non-Profit-Organisation in Chicago zugute kommen. Diese setzt in der Beratung und mit Bildungsangeboten auch Musik ein. Im Herbst touren Killswitch Engage mit neuem Material in Europa und spielen dabei fünf Konzerte in Deutschland.

Killswitch Engage präsentieren nach „Unleashed“ einen weiteren neuen Song aus ihrem Album „Atonement“, das für den 16. August erwartet wird: „I Am Broken Too“. Dieser Song beschäftigt sich mit psychischen Erkrankungen, den Umgang damit in der Gesellschaft und was man für mentale Gesundheit tun muss. Sänger Jesse Leach dazu: „(…) Ich wollte, dass der Hörer die Dringlichkeit spürt, die Schwere des Themas und auch den möglichen Zusammenhang. Viele Menschen leiden an einer psychischen Krankheit, auf die eine oder andere Art. Ich will nichts anderes, als den Menschen signalisieren, dass sie mit ihren Schwierigkeiten nicht alleine sind. Es gibt immer jemanden, der helfen kann, der zuhört und der für dich da ist.“

„Was zerbrochen ist, kann repariert werden“

Konkret auf den neuen Song „I Am Broken“ übertragen übermittelt der Killswitch-Engage-Frontman noch so etwas wie eine Botschaft: „Verlier nicht die Hoffnung und lass dich nicht von einer Gebrochenheit auffressen. Was zerbrochen ist, kann repariert oder wenigstens gepflegt werden. Niemand ist in diesem Kampf alleine.“

Musikalisch ist die neue Single der Band ein verhältnismäßig eingängiger, melodiöser Modern-Hardrock-Song mit leichtem Metal-Einschlag. Zum Lyric-Video von „I Am Broken“ auf YouTube gelangt man über diesen Link.

Ein Teil der Einnahmen aus diesem Song wollen Killswitch Engage an die in Chicago ansässige Organisation „Hope For The Day“ spenden. „Hope For The Day“ bietet im Rahmen der Suizidprävention und für mentale Gesundheit Beratungs-und Bildungsangebote, auch mit dem Einsatz von Kunst und Musik.

Im Herbst fünf Konzerte in Deutschland

In den vergangenen Jahren thematisieren auch einige andere Bands mit Songs und Alben das Thema mentale Gesundheit und versuchen Fragen zu beantworten, wie der Einzelne und die Gesellschaft mit psychischen Erkrankungen wie Depressionen umgeht und in Zukunft umgehen kann. Zunächst geht es einigen Künstlern darum, auf die Problematik und Lösungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen. 2016 legte etwa die Band Apologies I Have None mit „Pharmacie“ ein in diesem Zusammenhang sehr bemerkenswertes und beachtetes Album hin, das schon als Konzeptalbum zum Thema eingestuft werden kann. Zur Besprechung in unserer Rubrik „Gehört und Gesehen“ geht es hier entlang

Killswitch Engage werden mit ihrem neuen Album im Herbst auf Europatour gehen. In Deutschland wird die Band in Oberhausen (25. Oktober), Berlin (26. Oktober), Leipzig (5. November), München (6. November) und Nürnberg (10. November) auftreten. Tickets sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

In Hannover waren Killswitch Engage zuletzt im Sommer 2018 als special guest von Iron Maiden auf der Expo-Plaza zu sehen und zu hören.


INFO-BOX

Links
externer Link www.killswitchengage.com

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Carrycoal PR /PressefreigabeSchlechter Anfang, gutes Ende
Killswitch Engage mit neuem Album am Start

16.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Carrycoal PR /Pressefreigabe

 


, Foto(s): Lisa EimermacherZweimal drei neue Solo-Songs
Nathan Gray und Jesse Barnett legen Split EP vor

01.08.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Lisa Eimermacher

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KingstarZwischen den Reisen
Stick To Your Guns präsentieren „56“

30.07.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kingstar

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KingstarZur Stick To Your Guns-Show auf die Gästeliste?
Wir verlosen Freikarten für Sonntag im Pavillon

09.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kingstar

 


, Foto(s): Pressefreigabe/KingstarTanz auf zwei Hochzeiten hintereinander
Stick-To-Your-Guns-Sänger auch mit Trade Wind am Start

28.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Kingstar

 




Zur Startseite