Anzeige:
Anzeige 768
Bildrechte: Promo-/Pressefreigabe

Vom 2.-4. Mai sind Tachycardia aus Hannover zusammen mit Chaos Inside in Stadt und Region live unterwegs.

Progressive Abende in Stadt und Region

Tachycardia mit Chaos Inside ab morgen auf der Bühne

01. Mai 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Tachycardia

Bei dem Begriff „Tachycardia“ denken medizinisch bewanderte Menschen wohl zunächst an Herzrasen. Wer sich seit einigen Jahren in der hannoverschen Musikszene auskennt, dem wird vielleicht eher die Progressive-Metal-Band Tachycardia einfallen, die in diesen Tagen wieder live unterwegs ist und das vor der Haustür und in der näheren und entfernteren Region Hannovers. Gemeinsam mit der aus Österreich stammenden Band Chaos Inside geht es auf Mini-Tour mit drei Stationen. Start ist am morgigen Donnerstag auf dem PlatzProjekt in Hannover.

Tachycardia sind in Hannover nicht ganz so häufig auf der Bühne zu sehen und zu hören, wenn die Progressive-Metal-Band um Sängerin Christine, Schlagzeuger Sebastian, Bassist Benjamin und den Gitarristen Bastian und Tim aber live auftritt, sind die Resonanzen meist sehr positiv. Die Musik ist durchaus außergewöhnlich, ist durch vielfältige Einflüsse aus Rock, Metal, Pop und Jazz geprägt. Fernab jeglichen Schubladendenkens.

Die Songs erzählen fantastische und tiefsinnige Geschichten, ihre Musik spielen Tachycardia auf hohem Niveau.

In diesen Tagen sind die Hannoveraner mit der österreichischen Rockband Chaos Inside unterwegs und spielen drei Konzerte an drei direkt aufeinander folgenden Abenden in Hannover, Burgdorf und Celle.

Grenzen der Rockmusik verschieben

Auch Chaos Inside bewegen sich abseits enger stilistischer Standards. Die Band will mit ihrem Klangbild aus tiefer gestimmten Gitarren, elektronischen Soundscapes und epischen Refrains und teilweise Pop-Elementen, die Grenzen der Rockmusik verschieben, wie es in einem Pressetext heißt. In der Summe firmiert man dann aber auch unter Progressive Metal.

Noch in diesem Jahr wollen Chaos Inside ihr erstes Album veröffentlichen. Im Jahr 2014 gegründet hatte die Band in den letzten beiden Jahren zahlreiche Konzerte in Österreich und anderen Ländern gespielt.

Los geht die 3-Städte-Mini-Tour von Tachycardia und Chaos Inside am morgigen Donnerstagabend, 2. Mai auf dem PlatzProjekt in der Fössestraße 103 in Hannover-Linden, am Freitag tritt man im Burgdorfer Johnny B. auf, wo noch die Band Ending April mit im Billing ist, bevor es am kommenden Samstag, dem 4. Mai, nach Hildesheim ins dortige Thav geht.

Weitere Infos gibt es über die Links unten in der Infobox.

 


INFO-BOX

Links
externer Link www.facebook.com/tachycardiaband
externer Link www.tachycardia.de
externer Link www.facebook.com/ChaosInsideMetal

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/EscapeAlltagssorgen ausblenden
Escape stellen „Remedy“ Samstag im Open Space vor

24.07.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Escape

 


, Foto(s): Ross HalfinNeue Live-Impression
Hollywood Vampires mit „The Boogieman Surprise“

22.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ross Halfin

 


, Foto(s): Ross HalfinVor allem mit eigenen Songs
Supergruppe Hollywood Vampires kündigt „Rise“ an

23.04.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ross Halfin

 


, Foto(s): Pressefreigabe/TrixiLindenAuch zum Tanzen und Knutschen
Die neue Hannover-Band Trixi Linden legt EP vor

26.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/TrixiLinden

 


, Foto(s): Pressefreigabe/MusikWeinEine Reise durch den Orbit
Videopremiere der hannoverschen Band Lorimer Burst

04.10.2018, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/MusikWein

 




Zur Startseite