Bildrechte: Anna K.O.

Pop-Rock und Elektro-Pop aus Berlin: Die Band MIA. ist neu für die Headliner Riege auf dem diesjährigen Fährmannsfest in Hannover bestätigt.

Weiterer Headliner und andere neue Bands

MIA., Mordslaerm und TLR beim Fährmannsfest

27. April 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Anna K.O.

Die ersten Resonanzen auf social-media-Kanälen waren am gestrigen Freitag überwiegend positiv bis euphorisch: Die Berliner Pop-Rock- und Elektro-Pop-Band MIA. hat ihren Auftritt beim diesjährigen Fährmannsfest-Open-Air in Hannover zugesagt und wird als Headliner am Sonntag, dem 11. August, auf der großen Musikbühne erwartet. Die Kulturbühne auf der Faustwiese hat mit TLR und Mordslaerm zwei weitere Bands aus der Hannover-Szene bestätigt.

Nach Kettcar und Dritte Wahl sind MIA. der dritte Headliner des diesjährigen Fährmannsfest-Open-Airs vom 9.- 11. August in Hannover und werden am Sonntag, dem 11. August zum Abschluss des Festivals auf der Musikbühne auftreten. Die 1997 gegründete Band steht für sehr vitale, stimmungsvolle Live-Shows, für Leidenschaft, Vielfalt und Lebensfreude. Zu ihren größten und bekanntesten Hits zählt der Song „Hungriges Herz“, der sich bei Konzerten zuweilen zu einer Hymne zum Mitsingen, Tanzen und Springen aufschwingt.

Im Herbst wollen MIA. ihr siebtes Studioalbum herausbringen, gut möglich, dass die Berliner beim Fährmannsfest auch einige neue Songs vorstellen.

Nicht nur auf der Musikbühne auf dem Gelände zwischen Justus-Garten-Brücke und Strandleben wächst das Programm, auch die Organisatoren der Fährmannsfest-Kulturbühne auf der Faustwiese geben neue Bands bekannt. Zum einen ist das das Bass-Drum-Duo TLR um Carlo Kallen und Lars Hansen, das im vergangenen Jahr Konzertpremiere hatte, zum anderen die Band Mordslaerm, die ihr musikalisches Schaffen als „Captain Future Rock“ bezeichnet.

TLR werden am Samstag, dem 10. August auf der Kulturbühne auftreten, Mordslaerm an gleicher Stelle am Sonntag, dem 11. August.

Karten für das Fährmannsfest 2019 in Hannover sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich. Es gibt sowohl Kombi-Tickets für den 9. und 10. August als auch Tageskarten. Am Sonntag, dem 11. August wird kein Eintritt erhoben.

Die Kulturbühne wird an zwei Tagen, am 10. und 11. August, bespielt. Hier ist der Eintritt traditionell komplett kostenlos.

Weitere Infos zu den neu bestätigten Bands und dem Fährmannsfest über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.faehrmannsfest.de
externer Link www.facebook.com/faehrmannsfest
externer Link www.miarockt.de
externer Link www.mordslaerm.de
externer Link www.2-tlr.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Jesse WiebeIndie-Pop auf der Musikbühne
Emerson Prime und Fortuna Ehrenfeld beim Fährmannsfest

25.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jesse Wiebe

 


, Foto(s): Pressefreigabe/EscapeKlangliches Unikat
Escape aus Hannover stellen „Lights & Borders“ vor

30.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/Escape

 


, Foto(s): Sophia VogelGesellschaftskritisch und partytauglich
Dritte Wahl sagen für das Fährmannsfest zu

13.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Sophia Vogel

 


, Foto(s): Jeff KahraRegionale Szene an der frischen Luft
Fährmannsfest kündigt fünf Bands aus Hannover an

06.03.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Jeff Kahra

 


, Foto(s): Andreas HornoffPolitische Themen unter dem Mikroskop
Kettcar präsentieren neue Songs

27.02.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Andreas Hornoff

 




Zur Startseite