Anzeige:
Anzeige 768
Bildrechte: Isabelle Hannemann

Musik aus der Hannover-Szene steht im Béi Chéz Heinz derzeit im Fokus. Am 1. Mai treten neben Wisecräcker und Egon und die Treckerfahrer auch die Damen und Herren der SpVgg Linden-Nord auf, darüber hinaus soll bald die neue Konzertreihe "Musik Lokal" starten.

Lokale Musikszene im Fokus

Neue Live-Reihe im Béi Chéz Heinz in Vorbereitung

26. April 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Isabelle Hannemann

Die Musikszene in Hannover, der näheren und weiteren Umgebung liegt den Konzertorganisatoren des Béi Chéz Heinz aktuell offensichtlich besonders am Herzen. Für den kommenden Mittwoch, den 1. Mai hat man mit der SpVgg Linden-Nord, Wisecräcker und Egon und die Treckerfahrer gleich drei in der hiesigen Szene populäre Bands eingeladen, darüber hinaus soll ab Ende Juni die neue monatliche Live-Reihe „Musik Lokal“ starten, für die sich noch Bands melden und bewerben können.

Am 1. Mai wird je nach Wetter im Hof oder unter im Keller des Béi Chéz Heinz der „Tag der Arbeit“ gefeiert. Dabei nimmt Musik einen hohen Stellenwert ein. Aus der Hannover-Szene werden Egon und die Treckerfahrer, Wisecräcker und die SpVgg Linden-Nord aller Voraussicht nach für spaßige, ausgelassene und auch niveauvolle Unterhaltung sorgen. Abwechselnd oder in Kombination. Um 15.00 Uhr soll es losgehen. Das Motto des Tages und des Abends lautet „Eintritt für die gute Sache – Heinz muss bleiben“

Das soll es aber noch lange nicht gewesen sein mit hannoverschen Bands in diesen Tagen und Wochen. Eine neue Live-Reihe soll im Béi Chéz Heinz monatlich Musikerinnen und Musiker auf die Bühne aus Hannover und der Region auf die Bühne bringen, vor allem auch jüngere Bands, die sich dem Publikum präsentieren wollen. Jeweils zwei Bands sollen bei den „Musik Lokal“ – Abenden auftreten. Der Begriff „Region“ wird von den Programmplanern relativ weit gefasst. Es können sich auch Bands aus Städten wie etwa Hildesheim, Hameln, Peine oder Celle bewerben, heißt es.

Der Start von „Musik Lokal“ ist für Freitag, den 28. Juni geplant. Weitere Termine sind Freitag, 26. Juli und Freitag, 23. August.

Bands können sich per E-Mail über die Adresse lokal (ät) beichezheinz.de bewerben.


INFO-BOX

Links
externer Link www.beichezheinz.de
externer Link www.facebook.com/beichezheinz

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Corry ArnoldInternationale Leichtigkeit und Härte
Vier neue Album-Rezensionen in „Gehört und Gesehen“

19.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Corry Arnold

 


, Foto(s): Pressefreigabe/RockamRingGroßfestival im Stream und im Fernsehen
3sat zeigt Samstag vier Stunden „Rock am Ring“

07.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/RockamRing

 


, Foto(s): Corry ArnoldZurück aus einem langen Winterschlaf
An Horse veröffentlichen erstes Album seit acht Jahren

06.06.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Corry Arnold

 


, Foto(s): Universal Music 2012Mehr als zwei Stunden Grunge
Soundgarden veröffentlichen Konzertfilm

25.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Universal Music 2012

 


, Foto(s): Dodo VenezianoMit Folk-Pop gegen Selbstsucht und Falschheit
Fabrizio Cammarata präsentiert „Lights“

15.05.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Dodo Veneziano

 




Zur Startseite