Bildrechte: Lee Broomfield

Das US-amerikanische Indie-Rock-Disco-Trio Gossip geht drei Jahre nach ihrer Auflösung wieder auf Tour.

Kurze Rückkehr auf die Konzertbühnen

Gossip auf Jubiläumstour durch Europa

27. März 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Lee Broomfield

Für die Fans des US-amerikanischen Indie-Rock-Disco-Trios Gossip war es schon ein Schock, als die Band im Jahr 2016 ihre Auflösung bekannt gab. Damals verkündete die Sängerin Beth Ditto, dass sie sich stärker auf ihr Modelabel und ihre Solokarriere konzentrieren wolle. Doch nur drei Jahre nach ihrer Auflösung sind Gossip jetzt wieder zurück, zumindest für ein paar Konzerte. Der Anlass für ihre Tour, die sie auch für zwei Konzerte nach Deutschland führt, ist das zehnte Jubiläum ihres Erfolgsalbums „Music for Men“.

Den Grundstein ihrer Karriere legten die drei Mitglieder Beth Ditto, Brace Paine und Kathy Mendonca, als sie 1999 nach Olympia, die Hauptstadt des US-Bundesstaates Washington, zogen. Stark beeinflusst von der Riot Grrrl Bewegung, die Anfang der 90er in Olympia ihren Anfang nahm, entstanden die ersten Songs, die auf ihrer EP „The Gossip“ veröffentlicht wurden.

Durch unermüdliche Konzertarbeit gelang es ihnen sich in der Szene immer weiter zu etablieren. Größere öffentliche Aufmerksamkeit erlangte die Gruppe, als sie sich deutlich gegen die Wiederwahl des US-Präsidenten George W. Bush stellten. Aus dieser Haltung heraus entstand auch ihr 2006 veröffentlichtes Album „Standing in the Way of Control“, das als Protest gegen die Entscheidung der US-Regierung Schwulen und Lesben das Recht auf die Ehe zu verweigern geschrieben wurde.

Ihren großen Durchbruch feierten sie aber erst im Jahr 2009. Mit ihrem Album „Music for Men“ und vor allem der Singleauskopplung „Heavy Cross“ gelang es ihnen einen Hit zu schreiben, der sich 82 aufeinanderfolgende Wochen in den Top 100 der deutschen Charts halten konnte.

Dennoch entschlossen sich die drei Mitglieder Beth Ditto, Brace Paine und Hannah Blilie, letztere ersetzte 2003 Kathy Mendonca, im Jahr 2016 die Band aufzulösen. Nach 5 Studioalben und 7 EPs war es anscheinend Zeit um einen neuen Weg einzuschlagen. Insbesondere ihre Sängerin Beth Ditto wollte sich von nun an stärker auf ihr Modelabel und die Solokarriere konzentrieren.

In diesem Sommer sind Gossip aber wieder zurück auf den Bühnen. 20 Jahre nach ihrer Bandgründung und 10 Jahre nach ihrem Erfolgsalbum „Music for Men“ gehen sie erneut auf Tour durch Europa. Unter dem Motto „Music for Men Anniversary Tour“ spielen sie dabei insgesamt elf Konzerte.

Zwei von ihnen führen sie auch nach Deutschland. So sind Gossip am 5. Juli im Palladium in Köln und am 6. Juli im Berliner Tempodrom zu Gast. Der allgemeine Vorverkaufsstart startet am kommenden Freitag, den 29. März ab 10 Uhr.

Mehr Informationen gibt es über die Links unten in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.gossipyouth.com
externer Link www.facebook.com/bethditto
externer Link www.livenation.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Pressefreigabe/PPCMusicRené Wermke vom Bandfieber gepackt
Juke Joint Bastards aus Hannover bei PPC Music

28.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/PPCMusic

 


, Foto(s): Sabrina KleinertzEine mintfarbende Gitarre war der Anfang
Wir sprachen mit Ingo Renner von göldo music GmbH

09.11.2019, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Sabrina Kleinertz

 


, Foto(s): Roberto RussoVon internationalen Jazz-Größen lernen
Einzel-und Bandcoaching am 4. November bei PPC Music

01.11.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Roberto Russo

 


, Foto(s): Lars Setzepfandt / BulldogZ PhotographyMit Pfiff, Biss und Leidenschaft
Ausgelassener Rock-Jam mit Szene-Profis bei PPC Music

25.10.2019, Von: Andreas Haug, Foto(s): Lars Setzepfandt / BulldogZ Photography

 


, Foto(s): Stefan GliwitzkiNähe durch handgemachte Musik
Erster Folk Music Award im Weserbergland

14.10.2019, Von: Sabrina Kleinertz, Foto(s): Stefan Gliwitzki

 




Zur Startseite