Bildrechte: Charlotte Goltermann

Gesellschaftskritische Alltagsmelancholie

Element Of Crime ab April auf Tour

20. März 2019, Von: Redaktion, Foto(s): Charlotte Goltermann

Mit ihren poetischen Texten gehören Element Of Crime zu den Bands, die der Gesellschaft immer wieder den Spiegel vorhalten. Durch ihre Mischung aus Melancholie und Euphorie gepaart mit Pop, Rock und Chanson gelingt es ihnen seit über 30 Jahren das Publikum für sich zu begeistern. Im Oktober letzten Jahres veröffentlichten sie ihr Album „Schafe, Monster und Mäuse“, mit dem sie ab April auf Tour gehen.

Die Rockband Element Of Crime wurde im Jahr 1985 vom gebürtigen Bremer Sven Regener gegründet. Zwischen 1986 und 1989 veröffentlichte die Band zunächst nur englischsprachige Alben. Den ersten kleinen Erfolg konnten sie mit ihrem zweiten Album „Try to Be Mensch“ feiern. Doch der ganz große Durchbruch gelang ihnen erst, als die Texte deutsch wurden.

Bereits ihr zweites deutschsprachiges Album „Weißes Papier“ aus dem Jahr 1993 schaffte den Sprung in die Top 30 der deutschen und schweizerischen Charts. Seit dieser Zeit konnte jedes ihrer Alben einen Platz in den deutschen Charts ergattern. Den bisher größten Erfolg hatten Element Of Crime mit „Immer da wo du bist bin ich nie“, das bis auf Platz 2 kletterte.

Und auch ihr aktuelles Album „Schafe, Monster und Mäuse“, das sie im Oktober letzten Jahres auf den Markt gebracht haben, hat sich den zweiten Rang gesichert. Die von dem Publikum und Kritikern gefeierte Platte enthält insgesamt zwölf Lieder.

Auf dieser singt Sven Regener wieder einmal in seiner typischen melancholischen Art und Weise unter anderem über den Verfall der Gesellschaft, wie zum Beispiel im Titel „Gewitter“. Dort heißt es „Und ein heißer Wind verweht die Jahre, die ihr kennt. Im Spätkauf ist Black Friday und im Stadion rennt ein alter Mann im Kreis der keine Schuhe braucht. Und bitter schmeckt der Rauch. Ein Gewitter kommt auf.“

Ab April sind Element Of Crime auf Tour durch Österreich, Deutschland und die Schweiz. Am 16. Mai sind sie auch in der hannoverschen „Swiss Life Hall“ zu Gast. Tickets für die Konzerte sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich. Mehr Informationen zu den Konzerten und der Band gibt es über die Links in der Infobox.


INFO-BOX

Links
externer Link www.element-of-crime.de
externer Link www.facebook.com/ElementOfCrime
externer Link www.swisslife-hall.de

Tools
Drucken Artikel drucken (PDF) An Redaktion E-Mail an Redaktion


Ähnliche Artikel

, Foto(s): Ulf BerglundSchwedischer „Äpfel-Klauer-Jazz“
Movits! präsentieren neues Album in Hannover

22.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Ulf Berglund

 


, Foto(s): Pressefreigabe/JMIHannoverÜber den Tellerrand schauen
Heute beginnt die Jazzwoche Hannover

18.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/JMIHannover

 


, Foto(s): HeilmaniaInternationaler Symphonic Metal aus Deutschland
Beyond The Black bald in Hannover

17.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Heilmania

 


, Foto(s): Pressefreigabe/ApostasyRecordsHarte Töne schon zur Kaffeezeit
Béi Chéz Heinz lädt zu „Hannover Metalfest“

16.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Pressefreigabe/ApostasyRecords

 


, Foto(s): Robert Eikelpoth, Mark FreierDie Wiederkehr der „ursprünglichen Kraft“
Schandmaul starten Tour erneut im Capitol

09.10.2019, Von: Redaktion, Foto(s): Robert Eikelpoth, Mark Freier

 




Zur Startseite